15.10.2010

Manfred Maurenbrecher „Hoffnung für Alle“ 2010

Veranstaltungsort:
Kultur-Salon bei den „Winzern“
Martin–Lutherstr. 05
66111 Saarbrücken
Informationen:
Manfred Maurenbrecher „Hoffnung für Alle“ 2010

Fr. 15.10.2010 21.00h

Deutscher Kleinkunstpreis, deutscher Kabarettpreis, Songs, Blues, Kabarett: der Godfather der Berliner Kleinkunst.

Geschichtenerzähler, Kleinkünstler, Liedermacher: Manfred Maurenbrecher sitzt zwischen allen Stühlen - und ist's zufrieden damit.

Ein kauziger Typ ist er, mit Hornbrille und langhaariger Halbglatze, mit knorriger, roher Stimme. Am Solopiano pendelt er zwischen urigem Blues und Popballade, stilistisch unverschnörkelt, aber immer für eine Überraschung gut, auffallend emotional.

Maurenbrechers Musik allein ist in ihrer gebündelten Kraftfülle schon hörenswert. Erst in Kombination mit seinen Texten aber entfaltet sie ihre faszinierende Wirkung, die Maurenbrecher zu dem magnetischen Performer macht, der er ist. Als Poet des Alltags und scharfsinniger Beobachter entlarvt er anhand eigentlich banaler Geschichtchen die Absurdität der Welt und die selbstzerstörerischen Denkfehler ihrer Durchschnittsbürger.

„In so viele, so komplizierte Ebenen stößt der Mann im Lauf seines Auftritts vor, heiter und bitterernst zugleich. Trotzdem schafft er es, seine Zuhörer durchgehend anzusprechen. Ein Glücksfall für jeden, der die Chance hat, eine Darbietung dieses Ausnahmekünstlers live zu erleben.“Fränkische Nachrichten 26. Oktober 2009 / Alexander Gutmann

„Unprätentiös und versponnen, musikalisch von bewundernswerter Schlichtheit, die ihm hierzulande keiner nachmacht. Schön, dass es diesen Maurenbrecher gibt. Ohne ihn würde etwas fehlen, vielleicht sogar eine Spezies aussterben.“Konstantin Wecker April 2002

zurück zur Termin-Übersicht