04.06.2010 bis 06.06.2010

Die Heldenreise - Aufbruch ins Unbekannte oder was man beim Drehbuchschreiben fürs Leben lernen kann und umgekehrt

Veranstaltungsort:
TV-Akademie
Kaiserdamm 99
14057 Berlin
Informationen:
Anmeldeschluss: 03.06.2010
Die Heldenreise - Aufbruch ins Unbekannte oder was man beim Drehbuchschreiben fürs Leben lernen kann und umgekehrt

Menschen leben in Geschichten. Wer wir sind und wie wir ticken, wird weniger von den Ereignissen bestimmt, die uns geprägt haben. Bedeutsamer ist, wie wir diese Ereignisse deuten: Welche Geschichten erzählen wir uns und anderen über diese Erlebnisse? Diese Geschichten bestimmen unsere Wahrnehmung der Realität. Und sie geben Auskunft darüber, wie wir uns selbst sehen: Wie schließen wir Freundschaften, wie knüpfen wir Beziehungen, wie gehen wir unseren Geschäften nach, wie tragen wir Konflikte aus? Kurz: Wie gestalten wir unser Leben?

Jeder Mensch ist ein Storyteller, ein Geschichtenerzähler. Jede/r von uns weiß intuitiv, was eine gute Geschichte ist. Es gibt Grundmuster von Geschichten, die über alle Zeiten und Kulturen gleich sind. Die Heldenreise ist ein solches universales Muster, mit dem wir uns die Welt erklären, mehr noch: mit dem wir uns die Welt erschaffen. Es lässt sich in Märchen und Sagen, Schöpfungsmythen und Initiationsriten, in Familiengeschichten und selbst in Firmenchroniken aufspüren. Und selbstverständlich sind viele Filme nach diesem Muster gebaut. Nicht erst, seit Christopher Vogler es vor etwa zwanzig Jahren für Hollywood neu entdeckt hat.

Dieses Wochenendseminar richtet sich nicht nur an Drehbuchautor/inn/en, sondern an alle, die mehr darüber erfahren wollen, wie gute Geschichten aufgebaut sind. Am Beispiel von Filmen, die wir uns gemeinsam anschauen, lernen wir die Elemente einer Heldenreise kennen: die Schritte vom Bekannten ins Unbekannte, durch Versuchungen und Prüfungen, bis zur Rückkehr des geläuterten Helden (oder der Heldin) an den Ursprung der Reise, und die archetypischen Figuren, die ihn oder sie auf dieser Reise begleiten, herausfordern, unterstützen, ärgern, erfreuen – und die uns allen irgendwie bekannt vorkommen. Wenn wir mit dem Grundmuster vertraut sind, machen wir uns auf, es in unseren eigenen Geschichten zu suchen. Dabei werden wir erstaunliche Entdeckungen machen. Am Ende des Seminares sind wir gerüstet für unsere eigene Reise ins Unbekannte und werden unsere Reisegefährten und uns selbst mit neuen Augen sehen.

Und weil Reisen hungrig macht, werden wir in den Pausen miteinander kochen: leckere, leichte Gerichte.

Angebote zu diesem Event:

D-14057 Berlin
TV-Akademie Akademie für TV-Serie, Daily Soap, Krimi
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht