26.05.2010

Crashkurs Veranstaltungstechnik

Veranstaltungsort:
Akademie Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Informationen:

Profitieren Sie von einem praxisorientierten Fachwissen über alle Aspekte der Veranstaltungstechnik

Veranstaltungstechnisches Know-how als Background für Ihren Berufsalltag:

Technisches Equipment
Wie wird welches Gerät optimal eingesetzt?

Mit dem Techniker auf einer Ebene
Umfangreiche Erläuterung von Fachbegriffen

Trouble-Shooting
Umgang mit typischen technischen Problemen im Veranstaltungsalltag

Planung konkreter Veranstaltungskomponenten
So lesen Sie ein Angebot

Rechtsnormen und Vorschriften in der Veranstaltungstechnik
Schadensquellen, Risiken und Haftungsgrundlagen
Warum dieses Seminar interessant für Sie ist

Machen Sie sich fit in Veranstaltungstechnik:
Noch besser mitreden, beurteilen und entscheiden können!

Als Messe-, Konferenz- oder Eventmanager sitzen Sie nicht nur im Büro und entwickeln innovative Veranstaltungskonzepte, sondern Sie müssen auch bei den Veranstaltungen vor Ort mit technischen Fragen vertraut sein.

Sie verhandeln mit Dienstleistern und nehmen die technischen Einrichtungen wie Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen ab, bedienen z.B. einen Beamer oder einen Laptop in vielen Fällen selbst.

Kaum ein Vortragender, der ohne Beamer auskommt. Kaum ein Künstler, der heute nicht mindestens ein Ansteckmikro und dazugehörige Lautsprecher benötigt.

Welche Technik ist aber für eine gute Präsentation oder für ein unvergessliches Event wirklich notwendig? Braucht Ihr Referent wirklich alles, was er bestellt hat? Benötigt der von Ihnen gebuchte Künstler in der Tat die gesamte Veranstaltungstechnik, welche in seiner Bühnenanweisung steht?

Und was muss getan werden, wenn das Mikro pfeift? Warum entsteht eine Rückkopplung?

In den meisten Fällen ist hier der Auftraggeber der Technikfirma bzw. dem Techniker hoffnungslos ausgeliefert. Oft wird schon im Vorfeld das Falsche bestellt, da die Beteiligten aneinander vorbei reden.

Erfahren Sie in diesem Seminar in einer kompakten Form, was Sie als Nicht-Veranstaltungstechniker wissen müssen!

Seminarziele:
Im Anschluss des Seminars Veranstaltungstechnik verfügenSie über die nötigen praktischen Grundlagen in den Bereichen Ton-, Licht-, Video- und Bühnentechnik. Des Weiteren wird auf die einschlägigen Sicherheitsvorschriften eingegangen.

Ihr Nutzen aus diesem Seminar:

* Sie erhalten einen Einblick in die gängigste Technik und deren Kosten.
* Sie erfahren, wie Sie Veranstaltungen stressfreier vorbereiten und durchführen.
* Sie erhalten ein solides Fundament für die sicherheitstechnische Beurteilung an Bühnen und Versammlungsstätten.
* Sie lernen, welche Geräte und Einrichtungen für welchen Zweck geeignet sind.

Termine:
25. November 2009
04. Februar 2010
26. Mai 2010
17. November 2010

Teilnahmegebühr: 590,00 Euro zzgl. MwSt.

Angebote zu diesem Event:

D-64295 Darmstadt
Akademie Messe Frankfurt operated by esco!ar – FAIR EXCELLENCE
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht