17.05.2010 bis 21.05.2010

Sachkundiger für Anschlagmittel - Anschlägerschein -

Veranstaltungsort:
media academy GmbH
Wernerwerkdamm 16 Haus 4
13629 Berlin
Informationen:

Adressat:
Dieser Lehrgang richtet sich vor allem an ausgebildete Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, Mitarbeiter von Verleih-Unternehmen oder Theatern/Mehrzweckhallen sowie Freelancer, Unternehmer, sachkundige Personen, Meister und alle anderen Personen, die mit Überprüfen von Anschlagmittel beauftragt werden und für ihre weitere Tätigkeit ein dem Branchenstandard entsprechendes Zertifikat erwerben wollen.

Ziel:
Der Teilnehmer des Lehrgangs erwirbt Kenntnisse über die wichtigsten Anschlagmittel und Anschlagtechniken in der Veranstaltungstechnik. Des Weiteren wird der Teilnehmer mit statischen Grundkenntnissen, allgemeinen Sicherheitshinweisen beim Anschlagen und Heben von Lasten sowie dem korrekten Anschlagen von Lasten insbesondere von Traversen an Hebezeugen (mit praktischen Beispielen) vertraut gemacht.

Voraussetzungen:
• Vollständige Teilnahme am Lehrgang und Volljährigkeit

Inhalte:
• Rechtliche Vorschriften und Regeln der Technik zum Anschlagen von Lasten / Anschlagmittel
• Nationale und europäische Normen (DIN und EN)
• Arten der Anschlagmittel
• Materialkunde
• Physikalische Grundbegriffe der Anschlagtechnik
(Lastverteilung, Schwerpunktlage, Neigungswinkel, etc.)
• Sachgerechte Auswahl, Anwendung, Wartung und Montage von Anschlagmitteln
• Verschiedene Lastfälle und Richtiges Anschlagen von Lasten insbesondere von Traversen an Hebezeugen (mit praktischen Beispielen)
• Anleitung zur Durchführen einer Prüfung durch eine befähigte Person von Anschlagmitteln
• allgemeine Sicherheitshinweise beim Anschlagen und Heben von Lasten

Das Seminar Sachkundiger für Anschlagmittel ist ein Modul des Sachkundigen für Rigging und kann demzufolge bei nachträglicher Seminarbelegung angerechnet werden.

Prüfung: Schriftliche Abschlussprüfung

Abschluss: Zertifikat der media academy

Starttermin: 17.05.10
Dauer: 5 Tage
Maximalteilnehmerzahl: 12
Preis in Euro zzgl. MwSt.: 390,-

zurück zur Termin-Übersicht