30.04.2010 bis 02.05.2010

Gothardusfest 2010

Veranstaltungsort:
Gotha
Informationen:

Das Gothardusfest ehrt am 1. Maiwochenende St. Gothardus, den Schutzheiligen Gothas. Es erwartet die Gäste ein Fest unter einem jährlichen Motto, inspiriert von der überaus bedeutsamen Geschichte um Ereignisse und Persönlichkeiten der Residenzstadt.

Nicht vorrangig kommerziell ausgerichtet, verleiht thematische Vielfalt, die Auswahl der professionellen Ensembles und Künstler, das große Engagement von Vereinen, Schulen und Initiativen dem Gothardusfest in seiner Charakterisierung als Kulturfest mit historischem Bezug sein Alleinstellungsmerkmal.

Traditionelles, wie z.B. der Lichterlauf am Freitag zur Orangerie, die im Glanz von tausend Kerzen das barocke Ambiente für ein Höhenfeuerwerk über Schloss Friedrichsthal bietet, oder der thematische Festumzug mit der anschließenden Zeremonie zur Eröffnung der Wasserkunst am Samstag, sind prägend und werden immer weiter durch Neues ergänzt, so dass wir jetzt an 3 Tagen auf 4 Bühnen und 5 Plätzen ein facettenreiches Programm bieten, das sich auszeichnet durch thematisch gestaltete Bereiche: der obere Hauptmarkt mit ganztägigem Programm und Abendshows auf der Hauptbühne, das Kunterbunte Kinderland auf dem unteren Hauptmarkt, Historienspektakel auf dem Buttermarkt, Beachvolleyball auf dem Neumarkt und abends die Oscar am Freitag Bühne im Brühl für junges Publikum.

Ein Höhen- und ein Musikfeuerwerk krönen die beiden Festabende. Tausende zieht es in seinen Bann, man verabredet sich, kann dank eines guten Sicherheitskonzeptes ungestört feiern, erlebt Heimatgefühl, Zugehörigkeit und Identifikation.

zurück zur Termin-Übersicht