16.04.2010

Die Krefelder Krähe 2010

Veranstaltungsort:
Seidenweberhaus
Krefeld
Informationen:

Die „Krefelder Krähe 2010“ wird an einen der bekanntesten deutschsprachigen Kabarettisten, Komiker und Filmemacher, Dieter Hallervorden, verliehen. Dies hat das Krefelder Kabarett „Die Krähen“ einstimmig beschlossen. Der mit 5.000 € dotierte Preis wird Dieter Hallervorden am Freitag, 16. April 2010 um 20 Uhr im Seidenweberhaus, Krefeld, verliehen.

Aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens haben „Die Krähen“ ein Programm der Extraklasse zusammengestellt. Sowohl der Sieger der „Krefelder Krähe 2008“ Matthias Reuter (Oberhausen), als auch der Sieger der „Krähe 2009“ Nepo Fitz (München) wie auch das zweitplatzierte „Bundeskabarett“ (Bonn), das nur ganz knapp hinter Nepo Fitz den 2. Platz belegte, freuen sich, dem großen Kollegen aus Berlin zu Ehren die Highlights aus ihren laufenden Programmen präsentieren zu können. Dieter Hallervorden selbst wird ebenfalls einen wesentlichen Kabarettbeitrag bieten. Die Laudatio auf Dieter Hallervorden hält der Initiator der „Krefelder Krähe“ und Chef der „Krähen“: Jochen Butz.

Sponsoren der „Krefelder Krähe“ sind die Volksbank Krefeld, die Stadtwerke Krefeld und die Stadt Krefeld, die dieser Veranstaltung zurecht einen hohen Stellenwert beimessen. Neben dem Preisgeld erhält der Ehrenpreisträger auch die vom Krefelder Bildhauer Florian Noever geschaffene Skulptur der „Krefelder Krähe“.

Angebote zu diesem Event:

D-47803 Krefeld
Die Krähen c/o Jochen Butz
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht