13.04.2010 bis 25.04.2010

Die Tuttlinger Krähe 2010

Veranstaltungsort:
Tuttlingen
Informationen:

Als Ergänzung zur Kleinkunstreihe "Bühne im Anger" schreibt die Stadt Tuttlingen den südwestdeutschen Kleinkunstpreis "Die Tuttlinger Krähe" als Förderpreis aus. Einmal im Jahr - Ende März/Anfang April - lädt die Stadt Tuttlingen zum Wettbewerb um "Die Tuttlinger Krähe" ein. Beiträge dafür kommen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Weit über 100 Bewerber streiten sich jährlich um die zwölf Finalplätze.

Der gut dotierte Kleinkunstpreis, 2001 erstmals ausgerichtet, zählt schon zu den renommierten Wettbewerben der Szene und ist ein mehrtägiges Festival der "großen kleinen Kunst" - eine ideale Gelegenheit, um einmal in die Angerhalle (wo auch die Kleinkunstreihe "Bühne im Anger" zuhause ist) hineinzuschnuppern. Zu gewinnen gibt es für die Künstlerinnen und Künstler neben Preisgeldern in Höhe von über 7.000 € auch "Die Tuttlinger Krähe", eine Bronzeplastik des Tuttlinger Bildhauers Roland Martin - einen der originellsten und schönsten Kleinkunstpreise bundesweit.

Angebote zu diesem Event:

D-78532 Tuttlingen
Tuttlinger Hallen Eigenbetrieb der Stadt Tuttlingen
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht