24.03.2010 bis 25.03.2010

Wünsche werden Wirklichkeit - Was wir selbst dazu beitragen können

Veranstaltungsort:
Landesmusikakademie RLP
56566 Neuwied- Engers
Informationen:

Was wir selbst dazu beitragen können

Viele Motivationstrainer suggerieren, alles läge in unserer Hand, nur das richtige Wollen, Selbstdisziplin und entsprechende Strategien müssten eingesetzt werden, und alles sei möglich. Das ist nicht der Ansatz dieses Workshops. Ja, es ist richtig, dass Viele von uns weit hinter dem zurückbleiben, was in ihren Möglichkeiten liegt, dass Viele von uns nur einen Bruchteil ihrer Ressourcen nutzen, dass Vieles im Bereich des Wünschens bleibt und keine Wirkkraft entwickelt. Daran wollen wir arbeiten. Wie uns die Balance gelingen kann, alles in unserer Macht Liegende zu tun und zugleich los zu lassen und geduldig auf die passende Situation zu warten. Es geht um die Balance zwischen aktivem und passivem Verhalten. Es geht um den kontrollierten Zufall, der eintreten kann, wenn wir lernen, Impulsen zu folgen, mit Gewohnheiten zu brechen, offen zu sein für Zufallsbekanntschaften, wach zu sein in allen Lebenssituationen. Wir werden im Workshop die Grundprinzipien erarbeiten, die beachtet werden müssen, damit unsere Projekte, Vorhaben, Ziele, Wünsche, damit alles, was wir bislang nur halbherzig verfolgt haben, sich endlich verwirklichen kann.

Das Anliegen dieses Workshops kann nicht in zwei Tagen vollständig erreicht werden. Deshalb gibt es im Anschluss eine Begleitung per E-Mail und die Einladung, eine Unterstützer-Gruppe zu bilden.

Inhalte:
• Von der Klage über den Wunsch zu wohl formulierten Zielen
• Die Vision als mentales Kraftzentrum
• Die Kraft sinnenreicher Imagination
• Geistiger Hausputz – Umgang mit mentalen Blockaden
• Umgang mit Rückschlägen und Krisen

Referentin: Katharina Markert (www.cif-berlin.de, Coach und Trainerin für Rhetorik, Präsentation, Selbst- und Stressmanagement. Erfahrungen in den Bereichen Gruppendynamik, Psychodrama, nlp-Practitioner, Qi Gong, Meditation)

24.03.2010, 10:00 bis 25.03.2010,16:00 Uhr
Neuwied-Engers, Landesmusikakademie
Teilnahmegebühr: 150,00 €
Unterkunft/Vollpension: 60,00 €
Info: max. 14 Teilnehmer/innen

Angebote zu diesem Event:

D-56112 Lahnstein
Kulturbüro Rheinland-Pfalz der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e. V.
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht