04.03.2010

Einkauf von Agenturleistungen

Veranstaltungsort:
Akademie Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Informationen:

Wohl in kaum einem Bereich geht es so intransparent, schwer vergleichbar und vom Vertrauen abhängig zu, wie bei der Beschaffung und Bewertung von Agenturleistungen. Fehlen doch hier ganz häufig, zum Beispiel im Vergleich zu technischen Ausschreibungen, verlässliche Normen, sind hier doch Preisunterschiede von mehreren hundert Prozent, bei vermeintlich vergleichbaren Leistungen, keine Seltenheit.

Die Folge: Wir fühlen uns bei unseren Entscheidungen häufig unwohl, weil uns klare Vergleichsmaßstäbe bei der Bewertung fehlen.

In diesem Seminar lernen Sie professionelle Agentur-Auswahlverfahren und -Vergütungsmodelle kennen. Durch das tiefere Verständnis der Abläufe und Zusammenhänge können Sie Projekte sinnvoll zergliedern und sie damit transparenter, vergleichbarer und somit kostengünstiger machen.

Seminarinhalte:
Was gibt es bei der Vergabe von Agenturleistungen grundsätzlich zu berücksichtigen?
* Kreativ „Offline“: Das müssen Sie bei Werbung, PR und Mediaeinkauf beachten
* Kreativ „Online“: Die Besonderheiten von Onlinewerbung, Affiliate Marketing, SEO und SEM
* Kreative „Live“-Messen, -Events und -Veranstaltungen kosteneffizient durchführen
* „Getrennt marschieren, vereint schlagen“ – wie Marketing und Einkauf clever zusammenarbeiten

Auswahlverfahren für Agenturen
* Welche Anforderungen haben Sie an eine Agentur?
* Welcher Agentur-Typ ist für Sie der richtige?
* Informationsquellen finden und richtig nutzen
* Zielorientiert Auswahlkriterien finden
* Vergütungsmodelle im Vergleich

Die Zusammenarbeit im Tagesgeschäft aktiv und zielführend gestalten
* Warum eine engere Zusammenarbeit zwischen Einkauf und Marketing dringend notwendig ist
* Kann man „30 % kreativer sein“ oder wie bewertet man Agenturleistungen im Kreativbereich?
* Was ist Kreativität aus Kunden- und aus Agentursicht?
* Warum das Briefing der Dreh- und Angelpunkt der Leistungsbewertung ist
* Die Synchronisierung von Media- und Kreationsentscheidungen spart Kosten
* Warum professionelle Arbeitsstrukturen nachweislich zu besseren Ergebnissen führen

Wer sollte teilnehmen? Das Seminar richtet sich an Leiter/-innen Marketing, Marketing Manager/-innen und Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Werbung, Einkauf und Unternehmenskommunikation. Des Weiteren sind alle diejenigen angesprochen, die durch eine bessere Zusammenarbeit und eine zielgenauere Steuerung von Dienstleistern die finanziellen und kreativen Potenziale ihres Unternehmens besser ausschöpfen wollen.

Termin: 04. März 2010

Teilnahmegebühr: 590,– Euro zzgl. MwSt.

Angebote zu diesem Event:

D-64295 Darmstadt
Akademie Messe Frankfurt operated by esco!ar – FAIR EXCELLENCE
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht