01.03.2010 bis 30.04.2010

Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik (Teil 2 des Meisters)

Veranstaltungsort:
media academy GmbH
Wernerwerkdamm 16 – Haus 4
13629 Berlin
Informationen:

Adressat:
Absolventen mit dem Berufsabschluss als Fachkraft für Veranstaltungstechnik und anschließend mindestens zwei Jahren beruflicher Praxis in der Veranstaltungswirtschaft sowie Personen mit einem Berufsabschluss in einem anerkannten gewerblich-technischen bzw. handwerklichen Beruf mit mindestens sechs Jahren beruflicher Praxis in der Veranstaltungswirtschaft unter Anrechnung der Ausbildungsdauer, ansonsten sechs Jahre nachgewiesene Berufspraxis erfüllen die für diesen Kurs gesetzten Voraussetzungen.

Ziel:
Aufbauend auf dem Wissen der technischen Fachkraft und der Berufserfahrung werden theoretische Kenntnisse für den späteren beruflichen Einsatz vermittelt. Sie werden befähigt, bühnen- und studiotechnische Geräte unter Beachtung bautechnischen Vorschriften angemessen zu beurteilen und auszuwählen.

Voraussetzungen:
Berufsabschluss als Fachkraft für Veranstaltungstechnik und anschließend mind. 2 Jahre berufliche Praxis in der Veranstaltungswirtschaft.

Die Ausbildungsinhalte orientieren sich am fachrichtungsspezifischen Teil der IHK-Meisterprüfung und Anrechnung des Abschlusses bei der IHK-Meisterprüfung innerhalb von drei Jahren.

Inhalte:
• Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen
• Technische Kommunikation
• Allgemeine Betriebstechnik
• Spezielle Betriebstechnik
• Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit
• Brandschutz
• Bauordnungsrecht

Berufsbegleitende Weiterbildung an zwei Tagen in der Woche.

Starttermin: 01.03.10
Dauer: 60 Tage
Maximalteilnehmerzahl: 12
Preis in Euro zzgl. MwSt.: 2400,-

zurück zur Termin-Übersicht