10.02.2010

Kinder- und Jugendkulturförderung

Veranstaltungsort:
Waggonhalle
35039 Marburg
Informationen:

...nicht nur eine Aufgabe der Kultur!

Kinder- und Jugendkulturarbeit wird oft zerrieben im Zuständigkeits- und Kompetenzgerangel der Ämter – Kultur, Jugend, Schule, Bildung oder Soziales? Kinder- und Jugendkulturarbeit ist aber nun mal interdisziplinär, fach- und ressortübergreifend und ragt in viele gesellschaftlichen Themenbereiche hinein, von der Stadtentwicklung bis zur Völkerverständigung. Daher ist es spannend, andere Fördertöpfe neben den kulturtypischen zu erschließen. Hier gibt es viele themen- und projektbezogene Förderprogramme, sei es von der öffentlichen Hand, den Fonds oder den vielen Stiftungen. Allerdings ist eine ausführliche und sorgfältige Recherche – entspricht unser Konzept den beschriebenen Förderkriterien? – und eine überzeugende Argumentation Voraussetzung, um nicht zu viele Absagen zu riskieren. Dazu gehört auch die Entwicklung von innovativen, modellhaften Projekten; Kinder- und Jugendkulturarbeit bietet hierzu ein spannendes Feld. Vorgestellt werden auch Maßnahmen, in denen Jugendliche selbst über einen längeren Zeitraum Erfahrungen in der kulturpädagogischen, kulturellen oder sozialen Arbeit sammeln und dadurch auch Institutionen arbeitsmäßig entlasten können.

Inhalte:
• Fördermaßnahmen und Programme der öffentlichen Hand; spartenbezogen
• Kinder und Jugendliche im Spiegel der Fonds
• Ausgewählte Kinder- und Jugendstiftungen
• Austauschprogramme, „Freiwilliges Soziales Jahr Kultur“,
„Internationale Gemeinschaftsdienste“ u.a.
• Neue Ideen – welche Themen sind zukunftsfähig?
• Best Practice – Beispiele innovativer Kinder- und Jugendkulturprojekte

Referent: Peter Kamp (Vorsitzender des Bundesverbandes der Jugendkunstschulen, Autor und Mitherausgeber des „Kursbuchs Kulturförderung“)

10.02.2010, 10:00 bis 17:00 Uhr
Marburg, Waggonhalle Kulturzentrum
Teilnahmegebühr: 70,00 €
Info: max. 25 Teilnehmer/innen

Angebote zu diesem Event:

D-56112 Lahnstein
Kulturbüro Rheinland-Pfalz der LAG Soziokultur & Kulturpädagogik e. V.
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht