Andreas Krenzke
c/o Die kulturBanausen

Andreas Krenzke ist Geschichtenvorleser, ein lebendes Hörbuch sozusagen. Unter dem Pseudonym ‚Spider’ schreibt er originelle Texte mit hintergründigem Humor, die er wöchentlich auf Berliner Bühnen vorträgt. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Szene, wohl auch, weil er 1996 mit anderen die heutige Lesebühne „LSD - Liebe statt Drogen“ gründete und vier Jahre später den Surfpoeten, einer Berliner Autorengruppe, die regelmäßig Lesungen mit Disco veranstaltet, beitrat.


0 Bewertungen