L&S LED Wände

Emotion pur: Hochauflösende LED-Wände von L&S als Publikumsmagnet

| gesponserter Beitrag |
Lesedauer 3 Minuten

Bewegtbild gehört zu den wichtigsten Marketing-Trends unserer Zeit – und auch auf Messen und Veranstaltungen geht mittlerweile ohne Filme und Videos gar nichts mehr. Bewegtbild wirkt, sorgt für Aufmerksamkeit und schafft Emotionen. L&S, der Technikexperte für Messen und Veranstaltungen, vermietet für den Bewegtbild-Einsatz auf Events hochauflösende LED-Wände und Wandsysteme, die garantiert zum Eye-Catcher werden. So werden nicht nur bei den Zuschauern Emotionen geweckt, sondern Markenwerte auf spektakuläre Art und Weise transportiert.

Bewegtbild in einer neuen Dimension

So sieht ein 50x50 cm großes Modul für hochauflösende LED-Wände aus

So sieht ein 50×50 cm großes Modul aus

Geht es Ihnen auch so? Wenn sich irgendwo etwas auf einem Bildschirm bewegt, muss man einfach hinsehen. Da reicht schon ein haushaltsüblicher Fernseher in der Größe von 40 Zoll. Aber an einer sechzig Quadratmeter-Wand, auf der zum Beispiel ein Imagefilm läuft, kommt mit Sicherheit niemand schnell vorbei. Ob auf einer Messe, einem Event oder zur Übertragung einer Live-Show – Bewegtbild in solchen Dimensionen wirkt von fern und nah, lockt Zuschauer und sorgt mit gut gemachten Inhalten ganz bestimmt für Gänsehaut.

Sechzig Quadratmeter – so groß ist das brandneue LED-Wandsystem, das man bei der Firma L&S mieten kann. Zumindest, wenn man alle 240 Module zusammenfügt. Die einzelnen Module der hochauflösenden LED-Wände sind 50 mal 50 cm groß und werden über Schnellverbinder zusammengesetzt. Sie können ganz individuell verbunden werden. „Es gibt keine Grenzen in der Anwendung“, erklärt uns Stefan Werthmöller, Vertriebs- und Projektleiter bei L&S, im Gespräch. „Man kann auch nur ein Modul mieten, ab 20 Stück hat man dann eine schöne Bildwand“. Und die fällt auf. Denn: Man kann die Module für hochauflösende LED-Wände nicht nur horizontal oder vertikal in allen Größen aufbauen, sondern auch konvex oder konkav in Kurven oder gar einem ganzen Kreis. Herkömmliche Bildschirme können das nicht leisten. Ob man darauf einen Zauberer zeigt, einen virtuellen Verkäufer zum Beratungsgespräch bitten lässt, einen Imagefilm oder die Live-Übertragung neben einer großen Bühne – Form und Größe können jedem beliebigen Inhalt angepasst werden und der Gestaltung sind keinerlei Grenzen gesetzt.

Hochauflösende LED-Wände mit geringem Pixelabstand

Mit einem Pixelabstand von 2,6 Millimetern zählen die Module von L&S zu den hochauflösenden LED-Wänden. Das heißt, Besucher können auch schon relativ nah vor der Wand ein gutes Bild erkennen – gerade etwa bei einem kleineren Messestand ist das enorm wichtig. Stefan Werthmöller erklärt es uns so: „LED-Wände bestehen aus ganz vielen kleinen LEDs, die nebeneinander liegen. Je enger sie aneinander sind, desto näher erkennt man am Bildschirm ein gutes Bild.“

Full-Service für Messen und Veranstaltungen

Auch von innen sind hochauflösende LED-Wände spannend!

Auch von innen sind die hochauflösenden LED-Wände spannend!

L&S vermietet aber nicht nur hochauflösende LED-Wände, sondern kümmert sich auch um die komplette dazugehörige Technik. Auch die professionelle Planung, den Auf- und Abbau, die Sicherheit und Statik übernimmt der Dienstleister aus Riesenbeck. Neben der Veranstaltungstechnik, also Ton, Licht, Video, Bühnenbau etc. ist das Unternehmen auf Messestände und Messebau spezialisiert und betreut seit 25 Jahren als technisch-kreativer Full-Service-Anbieter Veranstaltungs- und Ausstellungsprojekte aller Art. Wir sind gespannt, welche kreative Überraschung sich das Team als nächstes einfallen lässt!