DEKHALU – Eventdesign1

Eventkonzepte und innovatives Catering in Frankfurt und der Region von DEKHALU

| gesponserter Beitrag |

Obwohl es mitten im Winter war und draußen weiße Flocken vom Himmel fielen, musste ich auf einer Firmenfeier im Februar plötzlich an meinen letzten Urlaub denken. Nämlich daran, wie ich auf Bali in einer hippen Strandbar an der handgezimmerten Holztheke saß, eine wunderbare Mango-Bowl in der Hand, umgeben von Palmen und Meer. Denn obwohl ich mitten im kalten Deutschland saß, weckte das Eventkonzept – Live-Cooking an mobilen Kitchen-Units aus Holz, mit Liebe handbeschriftete Kärtchen auf den Gerichten, wunderbar beleuchtete Birkenstämme mit Schildern der jeweiligen Station – echte Urlaubsgefühle in mir. Ein Catering in Frankfurt, das Gäste in Urlaubsstimmung versetzt? Wenn das kein Thema für unseren Blog ist, dachte ich mir, und stattete DEKHALU, Spezialist für Eventkonzepte und Catering in Frankfurt, einen Besuch ab.

Mehr als Catering in Frankfurt

Stylische Kitchen-Unit

Stylische Kitchen-Unit

Und vor Ort habe ich gemerkt: Bei DEKHALU geht es mehr als um Catering in Frankfurt und der Region Wiesbaden, Mainz und Darmstadt – und die drei Gründer (Denis, Khalid und Lucius – daher kommt übrigens auch der Firmenname) können weit mehr als „nur“ kochen. Alles ist hier irgendwie modern, hip und innovativ. Die Kitchen-Units, an denen live gekocht wird, sind stylisch, der Foodtruck ein echter Design-Hingucker mit integrierter Holztheke, die Food-Konzepte kreativ. „Uns ist es wichtig, dass sich das Thema Essen auf einer Veranstaltung perfekt in das Gesamtkonzept einfügt“, erklärt mir Geschäftsführer Khalid El-Abdellati bei unserem Treffen. „Schließlich passiert so vieles schon, bevor die Gäste das Catering probieren. Zum Beispiel auf visueller Ebene. Deswegen muss das Essen nicht nur gut schmecken – sondern auch gut präsentiert werden.“

Eventkonzepte, Food und eigene Werkstatt

Mit dem Design-Footruck fing alles an.

Mit dem Design-Footruck fing alles an.

Und damit es am Ende ein rundes Konzept ist, bei dem alles zusammenpasst, kümmert sich DEKHALU nicht nur um das Catering in Frankfurt und das, was am Ende auf die Teller kommt. Sondern bietet auch komplette Eventkonzepte an – von der Location bis zum Personal – und dazu Equipment, Dekoration und Material, das ganz sicher nicht von der Stange kommt. „Unsere mobilen Kitchen-Units bauen wir selbst, auch den Foodtruck haben wir geplant“, erzählt Multitalent Khalid. „Denn: Wenn wir nicht am Herd stehen, stehen wir auch gerne in unserer Werkstatt“, lacht er. Und man spürt: Beides ist bei den drei Gründern – alle übrigens selbst ernannte „Foodies“ – Herzenssache, bei der sie mit vollem Einsatz dabei sind. Und genau das ist es, was es am Ende ausmacht: Das Gesamtkonzept stimmt.

Süßkartoffel-Cake-Pops mit Chorizo

Das Catering in Frankfurt war ein Gedicht.

Das Catering in Frankfurt war ein Gedicht.

Die Speisen, die ich bei meinem Besuch auf der Firmenfeier probieren durfte – witzige Süßkartoffel-Cake-Pops mit Chorizo, Grünkohl-Frühlingsröllchen mit Schokoladen-Ingwer Dip, sous-Vide gegarter Freilandtruthahn mit Macaire-Kartoffeln, Jus und Ziegenkäse-Espuma in schicken Bowls angerichtet, Crème-Brûlée mit Bitter-Orange und Thymian-Staub – waren ein Gedicht. Aber eben auch die Umgebung, in der sie serviert wurden. „Dadurch, dass wir alles aus einer Hand bieten, ist das Konzept am Ende ganzheitlich“, sagt Khalid. Viel Wert legen er und sein Team auch auf die persönliche Beratung der Kunden, eine hohe Qualität und Frische der Zutaten und einen engen Draht zu ihrem Netzwerk.

Und bevor mich Khalid noch zum Mittagessen einlädt, bringt er das, was ihn und seine Firma ausmacht, nochmal wunderbar auf den Punkt: „Gutes Essen ist bei uns sozusagen die Pflicht – aber die Kür, das ganze Drumherum, ist uns mindestens genauso wichtig.“

 

Hier gibt es den Kontakt.