autokino_duesseldorf_parkplatz

Autokino-Veranstaltungen in Corona-Zeiten: Beats und Blinker

Die Corona-Pandemie hat die gesamte Veranstaltungsbranche zum Stillstand gebracht. Großveranstaltungen, Festivals und andere Kulturveranstaltungen werden aktuell abgesagt. Dafür entstehen aber in vielen deutschen Städten gerade Autokino-Veranstaltungen. Hier werden neben Kinofilmen auch Konzerte, Comedy-Veranstaltungen und Gottesdienste veranstaltet. So spielte Sido am vergangenen Wochenende zwei Konzerte im Autokino Düsseldorf.

Zu Beginn werden die Zuschauer von der großen Leinwand hinter der noch leeren Konzertbühne begrüßt.

Zu Beginn werden die Zuschauer von der großen Leinwand hinter der noch leeren Konzertbühne begrüßt.

Angefangen hat alles mit einem Konzert der Kölsch-Band „Brings“, gefolgt von „Alligatoah“ und den „257ers“. Für Sido war es das erste Konzert in einem Autokino, das er auf auf seinem Instagram-Kanal so ankündigte: „Ich gebe ein Konzert in einem Autokino … ich auf der Bühne und ihr in euren Autos !!!“ Die 500 Tickets waren innerhalb von Minuten ausverkauft, sodass ein Zusatzkonzert (ebenfalls ausverkauft) angeboten wurde.

Warnblinker und Hupe statt Applaus und Jubel

Mit roter Bauchtasche, rotem Mikro und roter Nasen-Mund-Maske betrat Sido die Bühne und die 500 Autos empfingen ihn mit einem Hupkonzert, sowie einer Light-Show aus Warnblinker und Lichthupe. Nach den ersten Songs betonte Sido, dass er selbst nicht wusste, was ihn erwarten würde: „Ich hab‘ mich vorher gefragt, wie wird das wohl? In einem Autokino. Die Leute sind nicht direkt da. Wenn ich jetzt ein Handtuch nehme und das Handtuch ins Publikum werfe, dann stürzt sich keiner da hin. Aber ich muss ehrlich sagen: Ich hab‘ Gänsehaut!“

Mir einem Hupkonzert, Lichtern und allem was das Auto hergibt wurde Sido bei seinem Auftritt im Autokino Düsseldorf bergüßt.

Mir einem Hupkonzert, Lichtern und allem was das Auto hergibt wurde Sido bei seinem Auftritt im Autokino Düsseldorf bergüßt.

Man muss schon sagen, dass Bild eines Konzertes, bei dem die Zuschauer im Auto sitzen und nicht wie sonst direkt vor der Bühne tanzen, ist sehr speziell. Durch die vielen Lichter und das laute Hupen entsteht jedoch eine einmalige Atmosphäre, die in Zeiten von Corona mit Home-Office und social distancing eine tolle Abwechslung ist – sowohl für den Künstler als auch für die Zuschauer in den Autos. „Das macht doch Mut! Also mir macht das Mut, euch hier zu sehen. Zu sehen, dass man euch so Spaß bereiten kann. Ich selber hab’ auch Spaß!“, so Sido mit breitem Grinsen nach einem Hup-Battle der Zuschauer.

Neben dem Spaß und der Begeisterung fand Sido aber auch ernste Worte und appelliert an die Vernunft und Verantwortung. „Die nächste Zeit wird hart für uns. Das muss man so klipp und klar sagen, der Wahrheit muss man auch ins Auge sehen. Wenn man für einander da ist, dann kann man das auch überstehen.“, so Sido. Die Verantwortung bzgl. den Hygienebedingungen wird bei Autokino-Veranstaltungen bestens umgesetzt. So können Tickets und Snacks ausschließlich online bestellt werden, die Tickets werden kontaktlos durch die Fensterscheibe gescannt. Bei der Einfahrt werden die Snacks in einem Beutel an den Außenspiegel gehängt und können von den Insassen auf der Parkposition reingeholt werden.

Tickets und Snacks bei Autokino-Veranstaltungen nur im Vorverkauf

Sido findet Autokino-Veranstaltungen sind eine gute Möglichkeit, trotz der Kontaktsperre mit Sicherheitsvorkehrungen Konzerte und ähnliches durchzuführen.

Sido findet Autokino-Veranstaltungen sind eine gute Möglichkeit, trotz der Kontaktsperre mit Sicherheitsvorkehrungen Konzerte und ähnliches durchzuführen.

Live-Konzert, Snacks, ein perfekter Rahmen und eine super Stimmung. Als das brachte das laute Hupen, die blinkenden Lichter und die glücklichen Gesichter von Sido und den Zuschauern zum Ausdruck. „Ich bin sehr begeistert und sehr beeindruckt. Ich hab‘ Gänsehaut. Ich bin überwältig davon, dass man sogar in diesen Zeiten sowas hier erleben kann.“, schwärmte Sido nach seinem Konzert im Autokino Düsseldorf.

„Bei so vielen Einschränkungen, Sorgen und Frustration haben wir doch alle mehr denn je das Bedürfnis nach Abwechslung, Ablenkung und ein bisschen Unterhaltung. Autokino-Veranstaltungen sind die perfekte Lösung, um einerseits die notwendigen Verhaltensregeln einzuhalten und andererseits, endlich mal wieder rauszukommen.“, ist auch Michael Drill, Geschäftsführer von D. LIVE, Organisator des Autokinos in Düsseldorf, begeistert von den Möglichkeiten, die das Autokino Düsseldorf bietet.

Zu den Autokino-Veranstaltungen hat auch Sido eine klare Meinung: „Ich hab‘ ein bisschen das Gefühl, dass man hier über diese Kino-Shows noch sehr viele Jahre reden wird und ich bin sehr froh, dass wir hier ein Teil davon sind.“

Wer sich das ganze Konzert von Sido noch einmal anschauen möchte, kann es sich bei ARTE anschauen, die das Konzert live übertragen haben.