Musik mit Artistik Felice Cortes1

Felice & Cortes Young begeistern mit einem Mix aus Musik mit Artistik

| gesponserter Beitrag |
Lesedauer 3 Minuten

Es gibt Musiker, die mich so mitreißen können, dass mir das Herz aufgeht. Es gibt Artisten, die mich zum Staunen bringen, dass mir der Mund offen stehenbleibt. Es gibt Geschichten, die nicht nur erzählt werden, sondern die ihre Zuhörer mitnehmen in eine andere Welt. Und dann gibt es Künstler, denen all das auf einmal gelingt. So wie Felice & Cortes Young, dem Berliner Duo, das Musik mit Artistik verbindet zu einem einzigartigen Mix.

Mischung aus Musik, Theater und neuem Circus

Jongliert nicht nur mit Drumsticks - Cortes Young.

Jongliert nicht nur mit Drumsticks – Cortes Young.

Es ist eine Mischung aus Musik, Theater, und neuem Circus, die die Sängerin/Songwriterin und der Artist und Musiker in ihrem Programm „Little Giftshop“ dem Publikum präsentiert – und wenn man die Show gesehen hat, weiß man gar nicht, was man zuerst beschreiben soll: die professionellen und witzigen Showeinlagen von Schlagzeuger Cortes, der nicht nur mit Drumsticks und Keulen, sondern auch mit Papierfliegern (unterstützt von dem eigens dafür komponiertem Song „Fly“) jongliert. Oder die Zaubereinlagen der Sängerin, die plötzlich in einen kleinen Kasten verschwindet – und im Publikum wieder auftaucht. Oder einfach die wunderschönen selbstkomponierten Songs von Felice mit ihrer samtweichen Stimme. Aber auch die Stop Motion-Filme, die das Duo selbst produziert und die das Geschehen auf der Bühne um eine ganze Dimension erweitern. Es ist eigentlich nicht nur eine einzige Show, sondern ganz viele kleine – und diese zusammengefügt zu einem perfekten Gesamtkunstwerk, das eine wunderbare Geschichte erzählt.

Über Musik mit Artistik die Zuschauer entführen

Verbinden Musik mit Artistik und entführen das Publikum in eine andere Welt.

Verbinden Musik mit Artistik und entführen das Publikum in eine andere Welt.

Sechs Jahre lang haben die beiden Künstler an ihrer Show rund um den alten, geheimnisvollen Geschenkeladen gefeilt, bis jeder Kniff perfekt war. „Das heißt aber nicht, dass die Show immer gleichbleibt“, erklärt Felice. Die Geschichte wird stetig weiterentwickelt, die ganze Traumwelt rund um den Geschenkeladen immer wieder erweitert. Denn das kreative Duo sprüht nur so über vor Ideen, die man noch einbauen könnte. Zum Beispiel eine Bühne, die sich um sich selbst dreht für Tanzeinlagen. „Das war erst einfach eine verrückte Idee, dann haben wir eine anfertigen lassen“, erzählt Cortes. Und so ist es bei den beiden Künstlern irgendwie immer: Was sie sich in den Kopf setzen, das machen sie auch. Schon als Kinder hatten beide den Wunsch, auf der Bühne zu stehen – Cortes als Musiker und Artist, Felice als Sängerin. Und beiden ist das gelungen – und sie können jetzt das tun, was sie so lieben: Das Publikum begeistern mit Musik, mit Artistik und es entführen in ihre Traumwelt. Veranstalter können ihre Gäste übrigens auch entführen und das Künstlerduo für Events buchen. Dafür haben Felice und Cortes verschiedene Event-Bausteine im Programm, die je nach Veranstaltung zum Einsatz kommen – auch mit Band, Coversongs und mehreren Musikern

Sonderpreis beim Kleinkunstfestival in Usedom

Auch Zauberei kommt in der Show vor.

Auch Zauberei kommt in der Show vor.

Das Besondere an den beiden ist, dass sie sich immer selbst treu bleiben, bei ihrer Musik mit Artistik und allem, was sie machen. Für einen Kurz-Auftritt ins Flugzeug steigen? Kommt für die beiden „Fridays for Future“-Unterstützer nicht infrage. Sie haben eine Message – und die bauen sie in ihre Auftritte auch gekonnt ein. „Die Menschen werfen alles weg, sogar das wertvollste, was sie haben: ihre Zeit“, sagt Felice. „Wir möchten sie dazu bringen, zu entschleunigen, das Miteinander zu genießen, aus ihrer Zeit und ihrer Aufmerksamkeit etwas zu machen.“ Eine Einstellung, die man selten so überzeugend hört. Für ihre besondere Show gab es beim Kleinkunstfestival in Usedom dieses Jahr übrigens den Sonderpreis der Jury, verliehen von memo-media. Begründung der Jury: „Die glasklare Stimme von Felice lockte unzählige Zuschauer an, in Kombination mit den Jonglage-Künsten von Cortes wurde die Nummer absolut rund und einzigartig.“ Wir sind schon gespannt, was im „Little Giftshop“ als nächstes passiert!

Hier geht es in den „Little Giftshop“.