coronakonformes Teamevent mit BBQ-1

Feuer und Flamme digital – Coronakonformes Teamevent mit BBQ

| gesponserter Beitrag |
Lesedauer 4 Minuten

Die letzte Telko mit unserem Team lief spröde. Wir haben uns so lange nicht gesehen, da ist einfach vieles auf der Strecke geblieben. Der gemeinsame Kaffee am Morgen fehlt ebenso wie die Plauderei am Kopierer beim Beheben eines nervigen Papierstaus. Und dann kam die Mail unserer Chefin mit der Bitte, um Ideen für ein Sommerfest! Sommerfest? Jetzt? Wie soll das gehen? Lockerungen sind zwar in Sicht, aber doch nicht so, dass wir wie üblich ein großartiges Event gemeinsam machen könnten! Und dann die Idee: ein coronakonformes Teamevent mit BBQ. Klingt verrückt? Ist es auch!

Vorfreude beim Unboxing

Die BBQ-Pakete sind für zwei Personen konzipiert - Leckereien satt!

Die BBQ-Pakete sind für zwei Personen konzipiert – Leckereien satt!

Das Rundum-Sorglos-Paket dazu liefert uns Ellen Kamrad und ihr Team. Ein spanischer Grillabend mit Kolleginnen und Kollegen via Streaming, coronakonform und trotzdem gesellig. Und Erfahrung mit Videokonferenzen haben wir nach anderthalb Jahren Homeoffice ja nun.

Wenige Tage bevor unser digitales Sommerfest startet, klingelt der Postbote und liefert mir ein Paket voller Leckereien – gekühlt, versteht sich. Ich hole Sardinen, Rumpsteak, eingelegte Paprika, ein kleines Fläschchen Sherry, Aprikosen, Chorizo und vieles, vieles mehr aus dem Paket. Außerdem auch zwei Flaschen mallorquinischen Weißwein, den ich zusammen mit den anderen zu kühlenden Produkten direkt in den Kühlschrank lege – man will ja gut vorbereitet sein.

Kamera an, Grill an - das coronakonforme Teamevent mit BBQ startet

Kamera an, Grill an – das coronakonforme Teamevent mit BBQ startet

Feuer und Flamme beim Live-Grillen

Am Abend selbst habe ich nicht viel mehr zu tun als meinen Laptop in Grillnähe zu positionieren, die Webcam auszurichten und mir ein Glas kalten Weißwein einzuschenken. Nach und nach trudeln alle im Videochat ein. Dann geht es los. Zusammen mit Ralf „Bob“ Mechlinski – DEM Mann, wenn es ums Grillen geht – heizt Ellen den Grill und uns an. Bob hantiert mit Messer, Grillzange und Co. während Ellen quasi jede Frage, die jemand von uns haben könnte, im Vorfeld erahnt und dem Grillprofi stellt. Man merkt sofort, dass die beiden ein perfekt eingespieltes Team sind. Und nach kurzer Zeit zieht schon ein köstlicher Duft nach über meine Terrasse. Nach gut zwei Stunden sind alle Vorbereitungen erledigt und das Essen angerichtet. Ich drehe die Webcam weg vom Grill und hin zum Tisch und mache es mir mit meinen Köstlichkeiten gemütlich. Beim Essen wird erzählt und endlich stellt sich auch die entspannte Stimmung wieder ein, die ich immer als typisch für unser Team empfunden habe. Dass wir uns „nur“ digital sehen, ist vollständig vergessen, als ein Kollege seine Gitarre auspackt und spontan spanische Melodien zupft.

Coronakonformes Teamevent mit BBQ – nur eine von unzähligen Möglichkeiten

Am Tag danach habe ich die „Aufgabe“, mich im Namen aller Kolleginnen und Kollegen nochmals bei Ellen für das tolle Sommerfest der anderen Art zu bedanken und greife zum Telefon. Natürlich kommen wir direkt in Plaudern, woraus auch die Idee entsteht, über ein coronakonformes Teamevent mit BBQ hier auf dem Blog zu schreiben. Ellen hat die Pandemie zum Anlass genommen, ein buntes Potpourri an Online-Events zu kreieren: Kaffeetastings, Kochabende, Gintastings und vieles mehr. „Ich bin zu einer richtigen Onlineevent-Tante geworden“, lacht sie, „aber eine Schockstarre angesichts der Pandemie hat sich bei mir auch nicht eingestellt, eher im Gegenteil.“

Individualität bis ins Detail

Wiederholung erwünscht - beim nächsten Mal vielleicht mit der Burger-Box?

Wiederholung erwünscht – beim nächsten Mal vielleicht mit der Burger-Box?

Den coronakonformen Teamevent mit BBQ hat sie erst seit kurzem im Angebot. Aber die Nachfrage ist riesig, egal ob spanische Grilltapas, American BBQ oder mexikanische Grillfiesta. „Und was ist, wenn ich gar keinen Grill habe?“ frage ich Ellen. „Das ist kein Problem. Alle Rezepte haben Ralf und ich so konzipiert, dass sie problemlos auch indoor funktionieren. Mit Herd oder Ofen. Die Teilnehmer brauchen nur streamingfähiges Gerät und eine Möglichkeit das Essen zuzubereiten. Alles andere schicken wir – je nach gebuchtem Paket – zu. Sogar mit Grillschürze und Zange, wenn es gewünscht ist.“

Coronakonformes Teamevent mit BBQ PLUS

Dabei ist ein coronakonformes Teamevent mit BBQ nicht nur als nettes Sommerfest mit gut 30 Kolleginnen und Kollegen denkbar, wie wir es gemacht haben. Ellen hat unzählige Ideen, wie sie das Event individuell an die Kundenwünsche und -bedürfnisse anpassen kann. Zum Beispiel arbeitet sie auch mit Keynote-Speaker Phillip Semmelroth zusammen. Mit ihm wird aus einem gemeinsamen Grillabend gleich ein Teambuildingevent, bei dem Motivationstraining und Strategieplanung ganz großgeschrieben werden. Je nach Budget und Gruppe kann Ellen auch einen professionellen Barkeeper zum gemeinsamen Mixen passender Cocktails mit einladen oder auch eine Band, die den Abend mit der passenden Musik begleitet. „Was auch immer richtig gut bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ankommt, ist, wenn nicht ich mit Ralf grille, sondern jemand aus der Firmen- oder Teamleitung. Das macht es einfach noch persönlicher.“ Ellen sprudelt nur so vor Ideen und es wird klar, dass sie für dieses Format wirklich brennt. „Ich versuche in dieser Zeit so viel Positives wie möglich weiterzugeben. An die Teilnehmer:innen aber auch an die Menschen, die Teil meines Teams sind. Wir müssen aktuell einfach gut aufeinander aufpassen“ sagt sie zum Abschluss und da kann ich ihr nur zustimmen.

PS: Nach einigen weiteren Gläsern Wein wurde bei unserem Grillabend übrigens lauthals „We’re going to Ibiza“ gesungen (Wusstet ihr, dass gemeinsames Singen per Videotelefonie wirklich schrecklich klingt?) und spätestens da ist klar, dass ein coronakonformes Teamevent mit BBQ ein veritabler Ersatz für ein Live-Event sein kann.

Mehr zu Ellen und ihrem umfangreichen Eventangebot finden Sie im Eventbranchenverzeichnis.