Musik verbindet

Musik verbindet
showcases 3-2012: Die Geschichten um muntere Noten und deren höchst musikalische Erzeuger sind die durchgehenden Linien in diesem Heft, an denen wir unsere Geschichten wie Viertel- und Achtelnoten aufreihen. Wir klären endgültig den Unterschied zwischen Vintage und Retro und stellen so unterschiedliche Musiker wie Robert Kreis oder den Emma Peel Fan Club vor.

Im Glossary rührt Harry Rag, der Punkpionier und frühere Regieassistent von David Lynch und Wim Wenders, im Reagenzglas des Rock ’n’ Roll.In der Rubrik Best Case bleibt es auch musikalisch. Wir stellen einen preisgekrönten Event vor, in dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH als egalitäres Symphonieorchester den Höhepunktbildeten und der ohne die übliche Starunterhaltung auskam.

In unserem Backstagebereich bleibt es auch musikalisch. Der Cirque du Soleil castete in Berlin Tänzer für seine nach Europa wechselnde Show »Michael Jackson – The Immortal« über den King of Pop. Der internationale Hip-Hop- und Streetdance-Nachwuchs traf sich zur Battle um die raren Vakanzen. Wir waren für Sie mittendrin.




Inhalt:
  
  • Feature: Für immer jung. Ein erinnerungsmusikalisches Kaleidoskop von Retro und Vintage-Musik
  • Glossary: Rock ´n´ Roll im Reagenzglas. Punkpionier und Filmemacher Harry rag über Zeiten und Moden in der Musik
  • Best Case: 125 Jahre Bosch in Moll. Ein Mitarbeiterorchester auf der Tonspur des Erfolgs.
  • Portrait: Von wegen stilles Örtchen. Theater Pikante macht Theater à la carte.
  • Indoor: Copacabana. Katalanisches Eventtheater mit Biss
  • Special: Musikalische Leckerbissen. Künstler für den guten Ton beim Dinner
  • Service: Ein guter Event ist wie ein gutes Saxofon. Regisseur und Agenturinhaber Marco Dittrich über das Wesentliche von Saxofonen und Events.


Werfen Sie doch mal einen Blick in die aktuelle Ausgabe von showcases. Im Folgenden stellen wir ausgewählte Artikel zum Download für Sie bereit.

Sind Sie neugierig geworden? Bestellen Sie per Mail an info@memo-media.de ein kostenfreies Probeexemplar oder ordern Sie ein für Abonnement für 26,00 Euro im Jahr.