17.01.2012

X-GLOO Eventzelt auf der ISPO 2012

X-GLOO Eventzelt auf der ISPO 2012 X-GLOO - Messetand auf der ISPO

Skywalk zeigt sein flexibles X-GLOO Leichtbauzelt auf der Münchner Sportmesse und der ISPO ON SNOW DEMO auf dem Hintertuxer Gletscher.


Die Firma Skywalk präsentiert vom 29. Januar bis 1. Februar 2012 ihr Leichtbauzeltsystem X-GLOO auf der Münchner Fachmesse ISPO. In Halle A3 Stand 226 zeigt sich das aufblasbare Eventzelt in all seinen verschiedenen Facetten: offen oder mit Seitenwänden, mit Theken- oder Fensterwand, Vordach, Vordachbanner, einzeln oder im Verbund – das aerodynamisch geformte Zelt ist ein eindrucksvoller Blickfang! Zumal das schicke Premiumzelt auch in den unterschiedlichsten Farbvarianten erhältlich ist und individuell mit Bildern, Logos oder Schriftzügen bedruckt werden kann. Das Zelt eignet sich durch diese zahlreichen Brandingmöglichkeiten bestens als trendiges Marketingtool oder wie auf der ISPO als innovativer Messestand.


Das X-GLOO überzeugt nicht nur im In-, sondern auch im Outdoorbereich: sowohl das wasserabweisende und UV-beständige Material als auch das Befestigungssystem mit Ballastierungssäcken sind jedem Wetter und Untergrund gewachsen, sei es Asphalt, Sand, Wasser oder Schnee. Und so ist das X-GLOO im Anschluss an die internationale Fachmesse vom 2. bis 4. Februar auch auf der ISPO ON SNOW DEMO auf dem Hintertuxer Gletscher im Einsatz! Bereits beim ersten Testevent der ISPO im letzten Jahr überzeugte das X-GLOO als trendige Chill Out Area.


„Unser Zeltsystem zeichnet sich durch edles Design und einen einfachen Aufbau aus,“ so Everhard Uphoff, Head of Sales & Marketing von X-GLOO. „Eine einzige Person baut das Zelt in weniger als 10 Minuten auf: auslegen – mit Luft befüllen – fertig!“ Durch das Aufpumpen des Grundgerüstes mit Luft erlangt der Leichtbaukorpus des X-GLOOs seine Stabilität. Jede der vier Luftkammern, der sogenannten „Tubes“, ist mit Sicherheits- und Überdruckventilen ausgestattet und gewährleistet so höchste Sicherheit. Zahlreiche Tests im Windkanal haben bewiesen, dass die ungewöhnliche Iglu-Zeltform bei optimaler Abspannung Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 km/h standhält: Beste Voraussetzungen für den Einsatz im Extrembereich wie dem Hintertuxer Gletscher.


Das Event-Iglu ist in den Größen 4x4m, 5x5m oder 6x6m erhältlich und bietet bis zu 36m² überdachte Fläche (1 Zelt der Größe 6x6 plus 4 Vordächer) – genügend Raum für die Präsentation von Produkten und Unternehmen oder als attraktiver Lounge-Bereich. Zusätzlicher Raum kann durch den Zusammenschluss mehrerer auch unterschiedlich großer X-GLOOs geschaffen werden.


Das X-GLOO gibt es in den Varianten X-PERT und X-ACT : Das Modul X-ACT ist eine farbgebundene Variante, bestehend aus einem schwarzen, weißen, blauen oder roten Grundgerüst mit silbernen Seitenelementen. Das Modul X-PERT ermöglicht individuell gestaltbare Kundenlösungen: Es stehen eine Vielzahl unterschiedlicher Farben für Säule und Stoffwand zur Auswahl. Zudem können Logos durch Nähapplikationen, Digital- oder Siebdruck individuell angebracht werden.


X-GLOO bietet schicke Zubehörteile wie der aufblasbare X-Relax Hocker oder ansprechende Lichtleisten. Die Zubehörteile runden das edle Design des Zeltes ab und entsprechen in Funktionalität und Flexibilität den Vorgaben des Zeltes. Der X-Relax ist ebenfalls in unterschiedlichsten Farben lieferbar und nach den Unternehmensvorgaben der Kunden personalisierbar.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht