12.05.2014

WM 2014 als Werbeanstoß: UTC schneidet Eventmodule auf Großereignis zu

WM 2014 als Werbeanstoß:  UTC schneidet Eventmodule auf Großereignis zu

Treffsichere Werbekampagnen zur Fußballweltmeisterschaft erzielen Kaufreize, Lead-Generierung und vieles mehr


Lidl macht es vor und entfacht derzeit erfolgreich das Sammelfieber der Fußballfans mit einer Neuauflage der Panini-Sticker. Die UTC! GmbH (www.utc.de) geht jedoch noch einen Schritt weiter und bietet die Möglichkeit, das eigene Konterfei in die Sammelbilder zu transportieren. Ermöglicht wird dies durch die intelligenten UTC-Video- und Fotomodule, basierend auf Blue- und Greenscreen-Techno¬logie. Mit der Sammelbild-Promotion und weiteren Live-Marketing-Kampagnen werden Veranstaltungsteilnehmer zu Akteuren. Während alle Augen auf die WM 2014 gerichtet sind, erzielen derartige Werbemaßnahmen flankierende Effekte für Unternehmen: erhöhte Kaufanreize, Kundengewinnung sowie Steigerung des Bekanntheitsgrades und vieles mehr.



Derzeit stellen zahlreiche Unternehmen ihren Spielplan für WM-Werbemaßnahmen auf. Jedoch verlaufen diese schnell im Sande, wenn sie nicht auf die Zielgruppe abgestimmt sind. „Aktion statt Reaktion“ löst hingegen gezielte Anreize beim modernen Konsumenten aus. UTC fördert mit erlebnisorientierten Eventmodulen das „Mitmach“-Live-Marketing, das insbesondere bei der jungen Generation gefragt ist, und erzielt so treffsichere Kampagnen.



Ein Kick für die Generation der „Interaktion“

Philipp Lahm, Miroslav Klose & Co. – Fußballstars auf Sammelbildern im Panini-Stil gehören zur Weltmeisterschaft wie der Ball ins Tor. Das Eventmodul FOTO-FUN von UTC verwandelt beispielsweise Gäste eines Public Viewings in ihre Lieblingsspieler: Das Fotomodul erstellt im jeweiligen Veranstaltungsdesign gestaltete Bilderbögen und generiert aus den Porträtfotos individuelle Spieleraufkleber inklusive Namen.



Neben den Sammelbildern bietet FOTO-FUN weiteren Aktionsspielraum: mit dem WM-Kader auf dem Fußballplatz stehen oder das entscheidende Tor auf dem grünen Rasen schießen – UTC-Eventmodule holen Fußballfans von der Tribüne und transportieren sie ins Geschehen. Die eigens entwickelte Bluebox-Technologie erstellt innerhalb weniger Sekunden realistische Fotomontagen.

Möchte ein Veranstalter in Sekundenschnelle Schnappschüsse im Zeichen der WM als Give-away ermöglichen, so kann er die Gäste in der mobilen Passbildkabine SNAP-BOX Platz nehmen lassen. Per Touchscreen folgt der Fußballfan den Anweisungen am Monitor und erstellt individuelle Bilderserien als Erinnerung an die WM 2014. Schnell, platzsparend, wetterfest und im eigenen Corporate Design profitieren Veranstalter so von der mobilen Passbildkabine – ein echter Selbstläufer.



Auch bewegte Bilder laufen mit den UTC-Videomodulen rund: Beispielsweise simulieren die Teilnehmer in einer so genannten Augmented Reality einen echten Schuss auf eine virtuelle Torwand. Eine Sensoreinheit ermittelt anhand der Bewegung den Schusswinkel sowie die Ballgeschwindigkeit. Der Flug des Fußballs kann von Zuschauern sowie Teilnehmern auf dem Monitor live mitverfolgt werden.



Erzielt der Akteur einen Treffer, kann das neue UTC-Tool SHOP-ATTRACT den Werbeeffekt fortsetzen: der Torschütze erhält einen Einkaufsgutschein inklusive QR-Code. Zur Einlösung des Sofortgewinnes wird er in den jeweiligen Shop zum Scan-Counter geleitet. So lassen sich Besucherströme gezielt lenken und die teilnehmenden Shops profitieren von hoher Aufmerksamkeit.



Zusätzliche Add-ons wie die Anbindung der Eventmodule an soziale Netzwerke sorgen dabei für Nachhaltigkeit. So kann die Verbreitung der Werbebotschaften auf Fa-cebook, Twitter und Co. multipliziert werden.



Kurzum: Insbesondere bei jungen von Interaktion geprägten Zielgruppen punkten Veranstalter mit Eventmodulen für das Live-Marketing zur WM auf ganzer Linie.



Kurzporträt UTC - Use Technology Creatively! GmbH:


Die UTC GmbH mit Hauptsitz in Oberursel und Niederlassungen in Hamburg, München, Berlin sowie in den Niederlanden, Österreich, Italien und der Schweiz hat sich auf Eventmodule sowie Software- und Web-Dienstleistungen aus dem Bereich Imaging spezialisiert. Seit 1997 entwickelt das Unternehmen Instrumente für die Live-Kommunikation. Dabei verfolgt der Anbieter die drei Vertriebsmodelle Full-Service, Dry-Hire sowie Systemverkauf. Die Eventmodule basieren auf Bluescreen- sowie Greenscreen-Technik und eignen sich für Veranstaltungen, Festinstallationen und Promotions. Personalisierte Give-aways und Brandings verleihen dabei einen individuellen Charakter und verstärken nachhaltig den Werbeeffekt. Die Module FOTO-FUN, FOTO-MOSAIC, CLIP-STAR, GROOVY-STAR und SNAP-BOX kommen dabei weltweit zum Einsatz. Zum Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen wie Coca-Cola, Porsche, Lufthansa, Deutsche Post, Panasonic, Nestlé, adidas, Microsoft, Walt Disney, Volkswagen, Commerzbank und T-Mobile sowie viele weitere.

Weitere Informationen unter www.utc.de

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht