14.12.2011

Winterzeit ist Indoorzeit

Winterzeit ist Indoorzeit Einsatz der GIGS-Barrikaden bei einem Konzert

Aktuell überschlagen sich die Indoor-Ereignisse. Von Comedy-Show bis Popkonzert – von Klassikabend bis Blasmusik. So auch an den vergangenen beiden Wochenenden in der Münchner Olympiahalle. Ebenfalls mit dabei: Infrastruktur von der eps gmbh.


Aktuell überschlagen sich die Indoor-Ereignisse. Von Comedy-Show bis Popkonzert – von Klassikabend bis Blasmusik. So auch an den vergangenen beiden Wochenenden in der Münchner Olympiahalle. Am 04.12. heizte die Band „LaBrassBanda“ dem Publikum mit ihrer einzigartigen Blas-Rock-Reggae-Musik richtig ein. In der darauffolgenden Woche wechselten sich Seal, Alison Moyet, Stanfour mit vielen weiteren Künstlern am Mikro ab: das erfolgreiche Pop-Classic-Spektakel „Aida Night Of The Proms“ war wieder zu Besuch.

Bühnenbarrikaden und Polizeigitter erhöhen Veranstaltungssicherheit

Ebenfalls mit dabei: Infrastruktur von der eps gmbh. Der Materialdienstleister sorgte mit seinen Absperrungen für die notwendige Sicherheit im Bühnenbereich. Für beide Shows zusammen lieferte eps mehr als 100 Meter Gigs Bühnenbarrikaden und 70 Meter Polizeigitter plus Zusatzmaterial wie Gummimatten oder Kabelbrücken. Auftraggeber war in beiden Fällen VSD Primas als verantwortlicher Sicherheitsdienst für den jeweiligen Veranstalter.

GIGS Bühnenbarrikaden von eps bieten zuverlässigen Schutz für Bühnen-, Mixer- und Spotpositionen. Bei Konzerten mit potentiell hohem Publikumsdruck werden die Barrikaden als zusätzliche Wellenbrecher im Zuschauerbereich eingesetzt. Hier formen sie, zusammen mit den etwas leichteren Polizeigittern, stabile Ordnergänge für die Security-Personal. Diese Sicherheitswege werden in der Praxis auch Safetylines genannt.

Eventinfrastruktur für jeden Anlass

eps führt neben Absperrungen noch weitere Produkte im Sortiment, die bei Indoor-Veranstaltungen eingesetzt werden können. Von Bestuhlungen, über Mobiliar für Garderoben oder den Backstage-Bereich bis hin zu Tribünenanlagen und Bodenabdeckungen. eps bietet Infrastruktur und Dienstleistungen für jeden Anlass.

Der Name der 2007 gegründeten bayerischen Band LaBrassBanda leitet sich vom italienischen „la banda" und vom englischen „brass band" ab, was beides übersetzt „Blasmusikkapelle" bedeutet. Dass Blasmusik nicht altbacken sein muss, stellen die fünf jungen Künstler mit ihren Auftritten auf Festivals wie Hurricae, Southside oder Chiemsee Reggae Open Air 2012 unter Beweis.

Aida Night of The Proms tourt bereits seit 15 Jahren durch Deutschland und Europa und begeistert jedes Jahr aufs Neue tausende treuer Musikfans. Die Münchner Konzerte sind die einzigen unbestuhlten, und somit kommen nur dort zusätzliche Absperrungen von eps zum Einsatz.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht