27.06.2022

Wieso es jetzt wichtig ist, Digitalkompetenzen zu stärken

Wieso es jetzt wichtig  ist, Digitalkompetenzen zu stärken

Ready for social commerce?! Das Studieninstitut lädt zum kostenfreien Expertentalk am 12.07.2022. Mit dabei sind Dr. Sandra Wolf von der Hochschule Schmalkalden und Digital Marketing Expertin Nora Burre


Digitalisierung verändert das Arbeitsleben und auch das Konsumentenverhalten hat sich über die letzten Jahre gewandelt. E-Commerce Kunden erwarten heutzutage eine schnelle, nahtlose Kaufabwicklung. Dabei sind sie rund um die Uhr auf sozialen Netzwerken vertreten und werden dort am häufigsten zu Neukäufen inspiriert. „Social Commerce“ ist bereits jetzt und zukünftig unverzichtbar für Unternehmen. Um den diesen Trend nicht zu verpassen und neue digitale Technologien nutzen zu können, ist es wichtig, dass Fachkräfte über digitale Kompetenzen verfügen.


Genau um dieses Thema geht es am 12. Juli 2022 auch beim Digital Dienstag „Ready for social commerce?!“ des Studieninstituts. Im kostenfreien Webinar von 12:30 bis 13:00 Uhr klären die Expertinnen Nora Burre, Digital Marketing Expertin und Studieninstitut-Dozentin und Dr. Sandra Wolf von der Hochschule Schmalkalden, wie Social Commerce das künftige Konsumentenverhalten beeinflusst und welche Skills in Zukunft benötigt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Registrierung für einen Platz im Webinar ist unter https://www.studieninstitut.de/digital-dienstag möglich.


Dass die Themen E-Commerce und Social Media eine immer größer werdende Rolle spielen, wird auch am aufgestockten Studienangebot im Bereich Digital Marketing deutlich. Schon seit vielen Jahren arbeitet das Studieninstitut für Kommunikation bereits mit der Hochschule Schmalkalden zusammen. Das langjährige Kooperationsprodukt Betriebswirt/in (FH) Digital Marketing wird im kommenden Wintersemester 2022/23 von zwei weiteren Studiengängen in diesem Bereich ausgeweitet. Der Betriebswirt (FH) E-Commerce und der Betriebswirt (FH) Social Media Marketing ergänzen den sich stetig und dynamisch weiterentwickelnden Bedarf an Digitalkompetenz. Alle drei Betriebswirte (FH) verlaufen berufsbegleitend über zwei Semester.


Die Kooperationspartner Hochschule Schmalkalden und das Studieninstitut freuen sich nicht nur auf die beiden, neuen Bildungsprodukte, sondern auch über zwei Auszeichnungen: So wurde die Hochschule zum wiederholten Male vom unabhängigen Bewertungsportal FernstudiumCheck als "Top-Fernstudienanbieter" ausgezeichnet worden und hat ebenfalls die Auszeichnung für "Top Betreuung" erhalten. Das Studieninstitut wurde mit seiner Veranstaltungsreihe „Digital Dienstag“ vor einigen Wochen vom Bundesverband der Fernstudienanbieter mit dem Studienpreis für das „Fernstudienprojekt des Jahres 2022“ in der Kategorie „Besondere Serviceleistungen“ ausgezeichnet.


Bei Fragen melden Sie sich gern direkt beim Studieninstitut-Beratungsteam, entweder per Mail an beratung@studieninstitut.de oder telefonisch unter der Hotline 0800 / 447770679 (bundesweit kostenfrei).

Quelle bzw. Informationen von:

D-40589 Düsseldorf
Studieninstitut für Kommunikation Praxisorientierte Weiterbildungen
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht