21.07.2021

Werden Sie Experte im Public Marketing und Social Marketing

Werden Sie Experte im Public Marketing und Social Marketing
Prof. Dr. Matthias Johannes Bauer, Studiengangsleiter des Master-Studiengangs und Professor für Kommunikationsmanagement bringt selbst jahrelange Berufserfahrung aus der Kommunikationsbranche mit.

Master-Studiengang Kommunikationsmanagement


Düsseldorf, 20. Juli 2021. Wie sieht Marketing im öffentlichen Sektor und im gemeinnützigen Bereich aus? Gelten hier die gleichen Rahmenbedingungen und Regeln wie in Unternehmen? Verfolgt das Marketing die gleichen Ziele? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der Bereich „Public Marketing und Social Marketing“, den man nun als Wahlfach an der IST-Hochschule für Management im Rahmen des Master-Studiengangs "Kommunikationsmanagement" belegen kann.

Beim Begriff Marketing denken die meisten Menschen an Werbung, also an die Gewinnmaximierung durch geeignete kommunikative Maßnahmen. Doch auch im öffentlichen Sektor und bei sozialen Belangen wird Marketing angewandt, um die Ziele zu erreichen. Dabei gilt es, die gesonderten Rahmenbedingungen in den strategischen Überlegungen zu berücksichtigen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Im Wahlfach „Public Marketing und Social Marketing” des Master-Studiengangs "Kommunikationsmanagement" der IST-Hochschule für Management lernen die Teilnehmenden bereits vorhandene Marketing-Kenntnisse auf die Bedürfnisse von Nichtregierungsorganisationen (Non Governmental Organizations [NGOs]) und Non-Profit-Organisationen (NPOs) zu übertragen. So nutzen sie die im Studium erlernten Marketingtechniken in der Praxis, um das Verhalten der Allgemeinheit im Generellen und der Zielgruppen im Speziellen so zu beeinflussen, dass es der Gemeinschaft, aber auch dem Individuum selbst zugutekommt.

Neben diesem Modul sorgen weitere Wahlfächer, wie beispielsweise „TV-Konzeption und -Produktion“ oder „Internationales Eventmanagement" dafür, dass Teilnehmende ihr Studium nach ihren Interessen absolvieren können. Durch den hohen Spezialisierungsgrad und die Möglichkeit, den Master Vollzeit in vier Semestern, berufsbegleitend in sechs Semestern oder dual in fünf Semestern abzuschließen, stehen ihnen die unterschiedlichsten Arbeitsfelder offen. Das kann in Behörden und öffentlichen Einrichtungen sein, in Organisationen und Verbänden, aber auch bei Event-, Medien- und Touristikunternehmen sowie Kreativ-, Werbe- und Kommunikationsagenturen.

„Es ist es sinnvoll, strategische Überlegungen und operative Herangehensweisen aus dem klassischen Marketing für öffentliche und gemeinnützige Einrichtungen sowie für soziale Belange zu nutzen, um deren Ziele zu verwirklichen – und das, ohne den Ausverkauf seiner Einrichtung zu riskieren. Genau das lernen unsere Studierenden im neuen Wahlfach „Public Marketing und Social Marketing“, sagt Prof. Dr. Matthias Johannes Bauer, Studiengangsleiter des Master-Studiengangs und Professor für Kommunikationsmanagement.

Neben den Wahl- und Spezialisierungsfächern vermittelt das Studium umfassendes Wissen in den Bereichen Marketing und Sales, Digitale Transformation, Leadership Skills und Entrepreneurship. Geeignet ist der Studiengang sowohl für Bachelor-Absolventen der Wirtschaftswissenschaften als auch für erfahrene Mitarbeiter der Kommunikationsbranche oder Quereinsteiger, die bereits ein Erststudium in Sprach- und Kommunikationswissenschaften oder in den Bereichen Medien und Event absolviert haben und sich weiterqualifizieren möchten. Darüber hinaus berechtigt der Abschluss zur Promotion.

Kombination verschiedener Lernorte
An der IST-Hochschule lernen Studierende topaktuelle Inhalte anhand von Online-Vorlesungen, Online-Tutorien, IST-Webinaren und Studienheften. Dadurch können sie ihr Studium zeit- und ortsungebunden absolvieren. Ergänzend werden Präsenztage veranstaltet.

Nächster Studienstart ist im Oktober. Weitere Informationen zum Master-Studiengang Kommunikationsmanagement gibt es unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800-4780800 oder online.

Quelle bzw. Informationen von:

D-40233 Düsseldorf
IST-Studieninstitut / IST-Hochschule
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht