01.10.2012

Weihnachtsfeier mit Wirkung

DOMSET liefert interaktive Konzepte für Firmenfeste zum Jahreswechsel


Bereits jetzt arbeiten viele Personal- und Marketingmanager mit Hochdruck an den Planungen für die Firmenfeste zum Jahresende. Das hat einen Grund: Die Ansprüche an die kommunikative Effizienz von Events sind spürbar gestiegen. „Das gilt inzwischen auch für Weihnachts- und Jahreswechselfeiern“, erklärt Oliver Malat, Kreativdirektor bei DOMSET Live-Kommunikation.

Immer mehr wird die Forderung an die Verantwortlichen gestellt, hierfür Erfolg versprechende Konzepte zu präsentieren. „In den Chefetagen hat sich das Bewusstsein durchgesetzt, dass man mit klassischen Weihnachtsstandards à la Adventsstimmung und Abendessen zwar gemeinsam feiern kann, aber darüber hinaus in der Belegschaft wenig hängen bleibt. Dabei bietet gerade die Weihnachtsfeier gute Möglichkeiten, die Teams zusammenzuschweißen und ein Stück Unternehmensphilosophie zu vermitteln“, so Malat.

Pünktlich zur heißen Planungsphase hat die Kölner Agentur für Live-Kommunikation zu diesem Anlass einen Katalog außergewöhnlicher Eventmodule zusammengestellt, die nicht nur unvergessliche Weihnachtsfeiern garantieren, sondern auch entsprechend der definierten Kommunikationsziele für eine teambildende Wirkung eingesetzt werden können. Zu den erfolgreichsten Modulen gehören unter anderem die „Lebkuchen-City“, eine Teambuildingsmaßnahme mit selbstgebauten Lebkuchenhäusern, das Actionevent „Rock’n’roll-Christmas“, bei dem die Mitarbeiter mit einer Profiband Weihnachtsklassiker live performen, der „Weihnachts-Curling-Cup“ und der Gourmet-Kurs „Create Your Own Spirit“, in dem eigene Likörkompositionen kreiert, konfektioniert und präsentiert werden.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50667 Köln
DOMSET Live-Kommunikation
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht