01.01.2013

Weggezapped! - Die Show mit Filmcharakter

Weggezapped! - Die Show mit Filmcharakter Weggezapped! Moderation Aaron

Die Frühjahrsshow des et cetera Varieté wird präsentiert vom 01. Februar bis 28. April 2013


Die Moderation der neuen Mentalshow für die ganze Familie übernimmt Aaron als Cineast mit übernatürlichen Fähigkeiten zur optimalen Sendezeit: "Weggezapped!" ist eine Show mit Live-Entertainment, Hypnose und einer Hommage an die Film- und Fernsehwelt!

Zum vierten Mal bereits zapped sich Hypnotiseur Aaron live auf der et cetera-Bühne witzig, geistreich und charmant ins Unterbewusstsein von Freiwilligen aus dem Publikum. Er macht schier Unmögliches wahr und sorgt damit für Erstaunen und Begeisterung. Dabei erinnern nicht nur seine mentalen Darbietungen an Quizshow, Krimi oder Liebesschnulze – denn so manch Freiwilliger kehrt ohne Vorwarnung als TV-Star oder Filmheld auf die Hypnosebühne zurück. Das deutsch-spanische Duo Supanova demonstriert dem Publikum eine Choreografie des Wiener Walzer am Trapez und vereint auf diese Weise graziöse Figuren mit großen Schwüngen und rasanten Hand-Fuß-Wechseln – eine fesselnde Entführung in die hohe Kunst der Luftartistik.

In einer Symbiose aus Kraft, Balance und Perfektion präsentiert sich der junge Ukrainer Oleksiy Khilya mit einem eigens kreierten Handstand-Act. Nach großen Erfolgen, unter anderem beim Zirkusfestival in Monte Carlo, erobert der Sportakrobatik-Weltmeister nun solo die Bühnen der Welt. Pascal Häring zeigt eine noch sehr junge Akrobatikform – das Roue Cyr. In seinem körpergroßen Rad kreiert der Schweizer faszinierende Bühnenbilder. In einer Hauswand, ihrem selbst gestalteten Bühnenbild, demonstrieren dagegen Tania, Denis und Vados des Trio Batút eine kreative Sprung-Performance mit waghalsigen Sprüngen und gewagten Salti aus luftiger Höhe in atemberaubendem Tempo. Eine ästhetisch wie artistisch hypnotisierende Hula-Hoop-Performance legt die Ukrainerin Irina Belkina aufs Parkett. Sie rockt die Bühne wie ein Hurrikan und ist ein festes Mitglied des berühmten Bingo Circus Theater aus Kiew, mit dem sie schon um die ganze Welt tourte.

Die Frühjahrsshow des et cetera Varieté zeichnet sich aus durch verblüffende Gedankenexperimente, einen Hauch Illusion, erstaunliche Akrobatik und ganz viel Magie!

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht