10.05.2012

watershow.de auf Light+Building im Einsatz

watershow.de auf Light+Building im Einsatz Wasserinstallation am Occhio-Stand
(Bildquelle: watershow.de)

Der Effektspezialist watershow.de hat auf der Light+Building 2012 Mitte April in Frankfurt am Main mehrere Messeauftritte mit seinem Know-how unterstützt.


Der Effektspezialist watershow.de hat auf der Light+Building 2012 Mitte April in Frankfurt am Main mehrere Messeauftritte mit seinem Know-how unterstützt.

Für den Designleuchten-Hersteller Occhio aus München installierten watershow.de Geschäftsführer Christian Eid und Team eine mit Occhio Leuchten illuminierte Watergraphic. Die Wasserwand sorgte mit sehr abstrakten, künstlerischen Inhalten und bemerkenswerten optischen Effekten vor allem für ein angenehmes Gesprächsklima bei der Messepräsentation des Unternehmens. watershow.de montierte dafür eine Anlage mit 864 Hochgeschwindigkeitsventilen auf einer Länge von neun Metern und einer Einbauhöhe von vier Metern. Für Menneckes Elektrotechnik, ein spezialisiertes Unternehmen für Steckverbindungen und Stromverteilung, installierte watershow.de ebenfalls eine plakative Wasserwand für den Messeauftritt auf der Light+Building. Auch hier stellte watershow.de eine Anlage mit einer 2G96 Watergraphic Auflösung bereit, die auf vier Metern Länge und sechs Metern Höhe verbaut wurde. Mit zwei bis fünf Millisekunden Reaktionszeit, waren die kundenspezifischen, technisch klaren Logos, Bilder und Schriften in scharfen Konturen zu sehen.

Occhio attestierte der künstlerischen Performance von watershow.de beste Kreativität. Auch Menneckes war von der Präsentation ihrer technischen Inhalte durch den Würzburger Effektspezialisten überzeugt. Beide zeigten sich hoch zufrieden mit der enormen Publikumswirkung und der umfassenden Dienstleistung von watershow.de. Eid und Mitarbeiter hatten für beide Unternehmen während der gesamten Messedauer einen problemlosen und störungsfreien Betrieb gewährleistet.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht