04.07.2017

viaprinto unterstützt Selbstverleger, Industrie und Handel

viaprinto unterstützt Selbstverleger, Industrie und Handel Handbücher mit Hard- und Softcover neu im Portfolio der Online-Druckerei aus Münster.
(Bildquelle: viaprinto)

Ob akademische Arbeiten, Bücher im Eigenverlag oder Bedienungsanleitungen – Print-Produkte in mittleren Auflagen und starkem Umfang sind immer gefragter. Die Online-Druckerei viaprinto bietet ab sofort Handbücher mit Hard- und Softcover an und erweitert so die Publikationsmöglichkeiten für Unternehmen, Dienstleister und Autoren.


Mit den individuell gestaltbaren Handbüchern gibt viaprinto erstmalig Produkte über das Inkjet-Druckverfahren heraus. Es ermöglicht mittelgroße, preisgünstige Auflagen. „Für Anleitungen, Preislisten, Hand-Outs, Ausmalbücher oder Publikationen von Selbstverlegern sind mittelgroße Auflagen ab 50 Stück sehr typisch. Das Wesentliche wird hier mit einem Druckbild in Schwarz-Weiß auf den Inhaltsseiten herausgestellt“, erklärt Frank Morjan, Geschäftsführer von viaprinto.

Die besonderen Veredelungsarten des farbigen Umschlags, darunter kratzfeste Folienkaschierung, schützen ihn vor Gebrauchsspuren. „Das ist vor allem bei häufigem Gebrauch der Handbücher als Anleitung oder Nachschlagewerk nützlich.“

Die neuen Produkte mit Polyurethan-Klebebindung sind in fünf Formaten erhältlich. „Mit unserem neuen Angebot unterstützen wir sowohl Industrie- und Handelsunternehmen, die ihre Kunden über Manuals, schematisch-technische Darstellungen oder Lehrstoffe erreichen, als auch die Möglichkeiten der Veröffentlichungen in der Schulungs- und Autorenbranche“, so Morjan.

Quelle bzw. Informationen von:

D-48155 Münster
viaprinto | CEWE Stiftung & Co. KGaA
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht