19.03.2012

Vertical Moves Luftartistik zur Eröffnung des Frankfurter Hilton

Unter der Regie und gemeinsam mit dem Duo Catch Me zeigten Jana Korb und Nils Wollschläger gestern zum ersten Mal die Luftartistik-Darbietung "Vertical Moves".


Unter der Regie und gemeinsam mit dem Duo Catch Me zeigten Jana Korb und Nils Wollschläger gestern zum ersten Mal die Luftartistik-Darbietung "Vertical Moves" - eine Choreographie aus Duo-Trapez und Synchron-Tüchern.

Anlass war die feierliche Eröffnung des Hilton Hotels am Frankfurter Flughafen am 8. März 2012. Die vier Artisten spielten in hoher Höhe, um den Luftraum der 25 Meter hohen Lobby des Hilton im futuristischen New Work City optimal zu nutzen.

Passend zum Image der Veranstaltung - mit dem allgegenwärtigen schwarz-weiss Porträt des Hotel-Gründers Conrad Hilton und projizierten Zitaten aus seiner Erfolgs-Geschichte - waren die Artisten in schwarz-weißen Kostümen gekleidet. Dazu haben sie sich extra stilisierte Anzug-Krägen und Aufschläge in Zeitungs-Dekor schneidern lassen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht