12.12.2014

upc cablecom setzt modulbox für Roadshow in der Schweiz ein

upc cablecom setzt modulbox für Roadshow in der Schweiz ein Roadshow für upc cablecom in der Schweiz
(Bildquelle: : mo systeme)

Um den Kunden die neue Online-Videothek MyPrime vorzustellen, ging upc cablecom, größter Kabelnetzbetreiber der Schweiz, Mitte Oktober auf eine Promotiontour durch die Schweiz.


Um den Kunden die neue Online-Videothek MyPrime vorzustellen, ging upc cablecom, größter Kabelnetzbetreiber der Schweiz, Mitte Oktober auf eine Promotiontour durch die Schweiz. Der Start der sechswöchigen Roadshow erfolgte im Hauptbahnhof in Luzern. Mit dabei war eine modulbox von mo systeme.

Konzept und Design für die speziell präparierte modulbox entwickelte die Agentur Markenloft aus Düsseldorf, der Ausbau erfolgte direkt bei mo systeme in Berlin. „Die Box war wie ein Heimkino gestaltet“, so Marc Schwabedissen, der das Unternehmen gemeinsam mit Oliver Klotz leitet. „Dazu kam eine thematisch passgenaue Ausstattung inklusive Popcorn-Maschine und einer speziellen RGB-Beleuchtung unter den Klappdächern, mit der sich alle gewünschten Farben erzeugen ließen.“

Weiterhin standen unterschiedliche Brandings für die modulbox zur Verfügung, die an den einzelnen Durchführungsorten passend zur jeweilig vorherrschenden Sprache flexibel zum Einsatz kamen. Die Roadshow war sowohl in der deutschen als auch der italienischen Schweiz unterwegs. Diese Flexibilität beim Branding in Verbindung mit den vielfältigen Möglichkeiten für einen individuellen Ausbau führten bei Markenloft zur Entscheidung, diese Roadshow mit der modulbox durchzuführen.

modulbox mo systeme GmbH & Co. KG

Seit 2004 unterstützt mo systeme Roadshows, Messen und Events mit einem hochwertigen, mobilen Event-System für verschiedenste Projekte in der Live-Kommunikation. Die Architekten Oliver Klotz und Marc Schwabedissen und ihre 15 Mitarbeiter in Berlin realisieren Projekte für namhafte Kunden vom Auswärtigen Amt bis zur FIFA in Zürich. Die vielfach prämierte modulbox ist heute für viele Global Player die erste Wahl bei Veranstaltungen und Promotionaktionen aller Art. Pulverbeschichtete Stahlrahmen, hochwertige Wände aus Plexiglas, Böden aus Kautschuk, Holz oder PVC sorgen für attraktives Ambiente und Langlebigkeit. Alle Flächen sind brandingfähig. Die modulbox überzeugt als Solitaire, kann aber auch beliebig kombiniert werden. So kann sie sehr unterschiedliche Aufgaben erfüllen – von der einfachen Photo-Box bis zum großen mobilen Stand.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht