06.10.2010

Unterricht im Schwimmbadzelt

Unterricht im Schwimmbadzelt Mobiles Schwimmbecken in mobiler Raumlösung.

Am 06. September wurde auf dem Sportplatz des Xcel Sport- und Freizeitzentrums in Coventry, einer Industriestadt in Mittelengland, zum ersten Mal ein mobiles Schwimmbad eröffnet. In einem 30 m langen Losberger uniflex Zelt wurde ein Pool mit 250.000 Litern Fassungsvermögen aufgestellt.



Am 06. September wurde auf dem Sportplatz des Xcel Sport- und Freizeitzentrums in Coventry, einer Industriestadt in Mittelengland, zum ersten Mal ein mobiles Schwimmbad eröffnet. In einem 30 m langen Losberger uniflex Zelt wurde ein Pool mit 250.000 Litern Fassungsvermögen aufgestellt.



Hierfür bekam das Zelt einen verstärkten Fußboden. Wegen der Kondenswasserbildung besitzt das Zeltdach eine Unterziehplane. Die Technik der mobilen Poolanlage fand ihren Platz in einem separaten uniflex Zelt.
Das Schwimmbad im Zelt wird in den nächsten Monaten einen vollwertigen Ersatz für die Schwimmhalle des Sport- und Freizeitzentrums bieten, die wegen Reparaturarbeiten vorübergehend geschlossen wurde. Alle 200 Schwimmkurse, die für den Zeitraum von Oktober bis Dezember geplant sind, finden nun im Zelt statt. Mehr als 3.500 Schüler der umliegenden Schulen werden ins Wasser des überdachten Schwimmbeckens eintauchen. Um die vorhandenen Duschen, Saunen und Umkleiden weiterhin nutzen zu können, wurde ein geschlossener „Walkway“ mit Rundbogendach und 3 m Spannweite vom Schwimmbadzelt zum Gebäude installiert. So gelangen die Besucher bei jedem Wetter windgeschützt vom Becken ins Sport- und Freizeitzentrum.




Geliefert und aufgebaut wurde das mobile Schwimmbad von der Firma Total Swimming, die auf temporäre Poollösungen spezialisiert ist. Sie tourt seit 2009 mit mobilen Schwimmbecken durch Großbritannien. „Pools 4 Schools“, eine Initiative des ehemaligen Olympiaschwimmers und Firmengründers Steve Parry, stellt in Sporthallen oder auf Parkplätzen mobile Schwimmbecken auf und erteilt hunderten Schülern im ganzen Land professionellen Schwimmunterricht.
Aber nicht nur die Engländer haben die temporären Zeltlösungen von Losberger für ihre Schwimmbäder entdeckt. In Deutschland wurde im vergangenen Winter das Waldschwimmbad Rosenhöhe im Auftrag des ersten Offenbacher Schwimmclubs mit einem Losberger Zelt überdacht und ermöglichte den Gästen ganzjährigen Badespass. Das 25 m lange Schwimmbecken wurde dadurch zur „Indoor“-Badelandschaft.
Übrigens bringt Losberger mit seinen mobilen Raumlösungen nicht nur Schwimmbäder ins Trockene, sondern auch Eislaufbahnen, Tennisplätze und andere Sportanlagen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht