01.06.2011

United Freestyler: Neue Show mit Freestylerinnen

United Freestyler: Neue Show mit Freestylerinnen Freestylerinnen wecken Begeisterung für Frauen-Fußball

Die steigende Begeisterung für den Frauen-Fußball macht auch vor der Showgruppe ‚United Freestyler‘ nicht Halt. 4attention hat zusammen mit den Top-Fußball-Freestylern Adrian Fogel, Dominik Kaiser und Timo Löhnenbach eine Show erarbeitet, in die sehr talentierte und hoffnungsvolle Freestylerinnen integriert werden.


Die steigende Begeisterung für den Frauen-Fußball macht auch vor der Showgruppe ‚United Freestyler‘ nicht Halt. 4attention hat zusammen mit den Top-Fußball-Freestylern Adrian Fogel, Dominik Kaiser und Timo Löhnenbach eine Show erarbeitet, in die sehr talentierte und hoffnungsvolle Freestylerinnen integriert werden.



Premiere hatte die neu einstudierte Show am 08.05.2011 in Bremen für den Bremer Fußballverband. Adrian Fogel und Lea Röder begeisterten direkt bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt die zahlreichen Zuschauer. Dank der Frauen-WM in Deutschland werden schon bald weitere Auftritte folgen. Doch auch nach dem Abpfiff des Endspiels in Frankfurt wird das Projekt weiter verfolgt und die vorhandene Show mit spektakulären Elementen erweitert.



Seit über sechs Jahren werden die ‚United Freestyler‘ von 4attention vermarktet und reisen seitdem quer durch Deutschland und die Welt und begeistern bei ihren Auftritten immer wieder aufs Neue die staunenden Zuschauer. Neben dem Schwerpunkt Fußball setzen die Kölner außerdem auf die Bereiche Basketball, Breakdance u. Hacky Sack, mit der Möglichkeit, die verschiedenen Disziplinen in Shows miteinander zu verknüpfen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht