26.07.2012

Unimog Tour 2012: Emmy B. realisiert deutschlandweite Special-Trucks-Roadshow von Mercedes-Benz

Unimog Tour 2012: Emmy B. realisiert deutschlandweite Special-Trucks-Roadshow von Mercedes-Benz Inzell / Fahrzeugdemonstration
(Bildquelle: Emmy B. GmbH)

Der Geschäftsbereich Mercedes-Benz Special Trucks überließ die Planung der Emmy B. GmbH aus Stuttgart, die zum einen mit Design- und Brandkonzept, zum anderen mit einem Eventtool mit Live-Vorführungen und hohem Erlebnisfaktor beeindruckte.


Der Unimog von Mercedes-Benz gilt als das Synonym für Know-how und Sicherheit im kommunalen Straßenfahrbetriebsdienst. Um den Kommunen die technischen Vorzüge der neuesten Produktgeneration zu präsentieren, startete die Daimler AG vom 17. Januar bis 15. März 2012 eine exklusive Roadshow rund um den Unimog. Im Auftrag des Geschäftsbereichs Mercedes-Benz Special Trucks plante die Emmy B. GmbH aus Stuttgart zum einen ein Design- und Brandkonzept, zum anderen ein Eventtool mit Live-Vorführungen und hohem Erlebnisfaktor. Neben der Planung, Durchführung und Umsetzung der Veranstaltung arrangierte die Agentur auch die zielgerichtete Kommunikation der beteiligten Unternehmen und Institutionen mit dem Fachpublikum.

Die Roadshow machte an zwölf auserwählten Stationen in ganz Deutschland Halt und konnte dabei mehr als 6.000 Branchenbesucher mobilisieren. Die Herausforderung für Emmy B. bestand darin, die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der Veranstaltungsorte in Einklang zu bringen und ihnen ein einheitliches Design zu geben. Dafür setzten die Spezialisten für Live-Kommunikation auf eine flexible Toolbox für  Event-Design.

Bei der Vorstellung der aktuellen Unimog-Serie sowie den verschiedenen An- und Aufbaugeräteherstellern standen die Leistungsfähigkeit und Sparsamkeit des Allround-Fahrzeugs im Winterdienst und Ganzjahreseinsatz der Kommunen im Fokus. Mit Produktvorführungen über Schneepflug, Schneefräse & Co. sowie Expertenvorträgen wurden dem Fachpublikum die Themen Wirtschaftlichkeit und Sicherheit im Straßenbetriebsdienst näher gebracht. Ein unabhängiger Experte vom ADAC veranschaulichte speziell die Sicherheitsaspekte von Arbeitsfahrzeugen. Der Mercedes-Benz Service und die Mercedes-Benz Bank ergänzten das Programm durch die Darstellung ihres umfangreichen Serviceangebots für den Unimog.

Für jede Veranstaltungslocation stand ein Zeitfenster von zwei Tagen zur Verfügung. Während der erste Tag für den Aufbau genutzt wurde, stand der darauf folgende ganz im Zeichen der Fachvorträge und Fahrzeugpräsentationen. Bei den Unimog-Produktdemonstrationen waren 20 Fahrzeuge mit den unterschiedlichen Aufbaugeräten im Korso auf einer abgesperrten Außenfläche im Einsatz. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fand im Rahmen eines Marktplatzes ein konstruktiver Austausch zwischen Experten und Fachpublikum statt. Dafür konnten sämtliche Fahrzeuge hautnah begutachtet und technische Details ins Visier genommen werden. Zudem präsentierten die Kooperationspartner ihre Produkte in aufgebauten Pagodenzelten.

Quelle bzw. Informationen von:

D-70197 Stuttgart
Emmy B. GmbH live communication
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht