24.02.2010

Technische Ausstattung des 18. Fleischkongress

Für die technische Umsetzung des Kongress und der festlichen Preisverleihungen verließ man sich ganz auf die langjährige Erfahrung von Kuchem Konferenz Technik.



Am 24. Februar 2010 fand der 18. Deutsche Fleischkongress der Lebensmittel Praxis im Steigenberger Grandhotel Petersberg, Königswinter, statt. Der Kongress und die festliche Abendgala mit der Verleihung der Fleisch-Stars 2010 und zahlreicher Marketingpreise, schafften hervorragende Möglichkeiten für Networking.



Für die technische Umsetzung des Kongress und der festlichen Preisverleihungen verließ man sich ganz auf die langjährige Erfahrung von Kuchem Konferenz Technik. Dabei spielte nicht nur die perfekte Ausleuchtung des Bühnengeschehens eine Rolle. Kuchem schaffte zusätzlich mit stimmungsvollem Architekturlicht eine einzigartige Atmosphäre und sorgt mit glasklarem Sound und brillanten Projektionen für eine rundum gelungene Veranstaltung. Der Fleischkongress wurde zum wiederholten Male vom Kuchem-Team umgesetzt. Die Architekturbeleuchtung war ein Hingucker des Abends: das Lichtdesign - indirekte Konturenbeleuchtung durch dekorative Leuchtstoffarmaturen, Floorlights und LED-Washlights - verlieh dem Abend eine ganz besondere Note.



Für die Abendgala wurde ein 10.000 ANSI-Lumen Projektor von Panasonic eingesetzt, der mit kontrastreichen Videoprojektionen überzeugte. Zusammen mit der Audiotechnik, bei der Kuchem auf die bekannte Qualität der Meyersound-Geräte vertraute, konnte so erneut der Kongress und die anschließende Verleihung erfolgreich umgesetzt werden.

zurück zur News-Übersicht