26.06.2013

Studieninstitut für Kommunikation ist Mitglied im Forum DistancE-Learning –Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V.

 Studieninstitut für Kommunikation ist Mitglied im Forum DistancE-Learning –Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V. (Bildquelle: Forum DistancE-Learning )

Das Studieninstitut für Kommunikation ist jüngstes Mitglied im Forum DistancE-Learning, dem Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V..


Düsseldorf, im Juni 2013 – Das Studieninstitut für Kommunikation ist jüngstes Mitglied im Forum DistancE-Learning, dem Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V..

Die über 100 Mitglieder, darunter Unternehmen, Institutionen bis hin zu Privatpersonen, sind Experten des mediengestützten und tutoriell betreuten Lernens.



Mirco Fretter, Präsident des Forum DistancE-Learning, erklärt: „Der Verband ist eine wichtige Austausch- und Aktionsplattform für die DistancE-Learning-Branche. Vor allem Trends, die wir etwa bei der Jahreskonferenz der European Association for Distance Learning im Juni auf internationalem Parkett diskutiert haben, geben wir direkt an die Mitglieder weiter.“ Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstituts, ergänzt: „Gerade diese Informationspolitik ist es, die uns zeitnah auf Entwicklungen die passenden Kurse und Inhalte entwickeln lässt. Im Alleingang lässt sich dieses Scouting mit der Frage nach realistischer Umsetzung nicht bewältigen.“



Insgesamt beträgt der Marktanteil der im Fachverband organisierten Fernlehrinstitute über 80 Prozent: Mehr als acht von zehn Fernlerner/-innen in Deutschland profitieren vom verbandsinternen Informationsaustausch ihres Anbieters. Das Forum DistancE-Learning versteht sich als erster Ansprechpartner für Politik, Forschung, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Durch wissenschaftliche und bildungspolitische Aktionen sollen die öffentliche Diskussion angeregt und Impulse für Innovationen gesetzt werden.



Das Studieninstitut für Kommunikation bietet derzeit im Bereich Eventmanagement zwei Fernlehrgänge an: den Fernlehrgang Diplom-Eventmanagement (www.studieninstitut.de/eventmanager) und den Veranstaltungsfachwirt (IHK) (www.studieninstitut.de/veranstaltungsfachwirt ). Den dritten Fernlehrgang gibt es im Bereich Marketing & Kommunikation mit dem Fachwirt Werbung und Kommunikation (IHK). (www.studieninstitut.de/fachwirt-werbung-kommunikation ).

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht