Bild zu Structures International geht mit Global Playern des Zeltbaus und starkem Programm in die Premiere

Structures International geht mit Global Playern des Zeltbaus und starkem Programm in die Premiere

vom 19.10.2022 veröffentlicht über meinMemo

Zum Auftakt der neuen Leitmesse für die Zeltindustrie präsentiert sich ein Top-Ausstellermix aus dem In- und Ausland

Die neue Fachmesse STRUCTURES INTERNATIONAL, die international ausgerichtete Businessplattform für temporäre Bauten, Industrie-, Lager- und Eventzelte, feiert vom 08. bis 10. November 2022 in der Messe Dortmund Premiere. Sie zeigt für die Industrie und den Eventbereich eine breitgefächerte Leistungsschau, die auch für die Innengestaltung und funktionale Ausstattung temporärer Räume vielfältige Designvarianten und Wahloptionen bereithält. Begleitend zur Messe ist zudem ein inhaltsstarkes Rahmenprogramm mit vielen thematischen Highlights geplant.

Produktvielfalt und Komfort durch Spezialdienstleister
Neben bekannten Branchengrößen für Zeltbau, Container und Bedachung wie Röder Zelt und Veranstaltungsservice, HTS Tentique, HR-Structure, Oostdam Flexzelt International, Eurostrechtents Deutschland, Skyliner und die Stadur Productions GmbH stellen sich auch viele Fachfirmen für eine funktionale und komfortable Ausstattung vor:

Heizung. Klima. Sanitär.
Im Bereich Klima und Heizung kündigte das international tätige Unternehmen Thermobile Industries B.V. mit mobilen Heizungs- und Kühllösungen seine Präsenz an. Ebenso reist Master Climate Solutions, seit 2017 Teil der dänischen Dantherm Group und weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Heiz- und Kühlgeräten, Luftentfeuchtern und -reinigern, zur Messe an. Auch Heylo gehört seit 2020 zu Dantherm und zeigt große Expertise in den Bereichen Trocknung, Belüftung und Beheizung inklusive der dazugehörigen Messtechnik. SANI, mit 30 Jahren Branchenerfahrung in der mobilen Infrastruktur zu den größten Anbietenden Europas zählend, offeriert individuelle modulare Raumlösungen sowie mobile sanitäre Anlagen. Tomobil aus Baienfurt präsentiert ebenfalls eine reichhaltige Palette mobiler Toiletten- und Sanitärcontainer für sanitäre Logistik und Raumlösungen.

Mobilar. Boden. Bühnen.
Event Rent mit Sitz in Bocholt ist international tätig und spezialisiert auf hochwertiges (Lounge-)Mobiliar, neueste Küchentechnik, Bodenbeläge und vielfältiges Zubehör. FH Furniture ergänzt das Angebot um funktionelle Möbel für alle Sitz- und Stehgelegenheiten sowie passendes textiles Zubehör. Mobile Flächen- und Bodenschutzprodukte für innen wie außen stellt Terraguide vor. Solida Holz hat neben zahlreichen Böden auch Mobiliar für Gastronomie und Hotellerie, Konferenz- und Hallenausstattung im Portfolio. Ein umfassendes Inventarangebot, mobile und festinstallierte Bühnen, Tribünen, Rampen und Podeste hat Mott Mobile Systeme, eines der führenden Unternehmen Deutschlands, im Messegepäck.

Textile.Ausstattung.Beleuchtung.
Mit Dena Textile Productions kommt Europas größtes produzierendes Unternehmen für maßgeschneiderte Houssen, Catering-Bekleidung und sonstige textile Abdeckungen nach Dortmund. Pol-Plan ist in der Heimat führend in der Herstellung von multisaisonalen Kfz-Planen, Leichtbauhallen, Zelthallen und Schnellbautenhallen und kommt aus Polen. Setolite Lichttechnik ist seit 1995 erfolgreich am Markt und bietet eine breite Produktpalette rund um mobile, stationäre Beleuchtung bis hin zur Großbeleuchtung für zivile und militärische Anforderungen. Für dekoratives und funktionelles Lichtdesign empfiehlt sich HKH-Lighting aus der Niederlande mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Ausleuchtung von großen Hallen und Eventzelten bis hin zur Not- und Fluchtwegbeleuchtung.

Architektur.
Spezialisiert auf temporäre Architektur und Raumlösungen – vom Design über Planung, Entwicklung und Umsetzung – ist seit 2013 die Zenvision GmbH, die bei Großprojekten gleich auch die verschiedenen Komponenten selbst produziert und jetzt bei der STRUCTURES INTERNATIONAL mit von der Partie sind.

Rahmenprogramm
Live on stage erwartet Besuchende ein werthaltiger Know-how-Transfer und inspirierender Austausch: So wird sich das “Forum Zeltbranche“ – organisiert vom ideellen Partner zeltundco, dem führenden Fachmagazin für die Zeltbranche – der ganzen Brandbreite der Branche widmen und aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Zeltindustrie beleuchten.

Diese Themenbereiche sorgen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm
• Aktuelle Herausforderungen im Energiebereich
Klimatisierung und Beheizung auf neuen Wegen
• Neue Konstruktionen
Innovative Entwicklungen im Veranstaltungs- und Industriezeltbereich
• Herausforderung Digitalisierung
Produkte und Lösungen für das digitale Arbeiten in der Zeltbranche
• Personalsituation in der Branche
Lösungen, um den Personalmangel in der Zeltbranche zu beheben
• Zubehör-Innovationen
Moderne Lösungen im Zubehörsegment für die Zeltbranche