17.11.2021

Stefan Lohmann mit Deutschem Nachhaltigkeitspreis beim MEET GERMANY SUMMIT RHEIN-MAIN

Stefan Lohmann mit Deutschem Nachhaltigkeitspreis beim MEET GERMANY SUMMIT RHEIN-MAIN
(Bildquelle: Jonas Klimaschweski)

Frankfurt/17.11.21 - Auf der Mainstage des MEET GERMANY SUMMITS in der Raumfabrik Frankfurt erklärte Artist Relations Manager Stefan Lohmann, welchen Einfluss nachhaltige Live Entertainment-Konzepte und die internationalen Stars mit Haltung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) haben.


Stefan Lohmann: „Die internationalen Stars haben nicht nur einen positiven Impact, indem Sie sich für soziale Projekte einsetzen. Ihr wahrer positiver Impact entsteht dadurch, dass sie ihre Fans mit auf die Reise zu mehr Nachhaltigkeit nehmen. Stars erreichen Millionen von Menschen einfach anders als Politiker. Ihre Reichweite ist enorm. Das hilft, das Thema Nachhaltigkeit breiter zu verankern.“

Der Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP), Stefan Schulze Hausmann, wurde auf dem Summit online dazugeschaltet. Moderatorin Karin Ruppert entlockte dem Gründer der wichtigsten Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement in Europa neue Details zum Event in diesem Jahr. So werden unter anderem Ursula von der Leyen, Joss Stone, Oscar Preisträger Forest Whitaker und Chris de Burgh mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Viele Nachhaltigkeitsexpert*innen wie Silvie Kreibiehl (Germanwatch), Prof. Hans Joachim Schellnhuber, Dr. Eckart von Hirschhausen, Prof. Antje Boetius (Meeresbiologin) werden das umfangreiche Programm der zweitägigen Konferenz bereichern.

Stefan Schulze-Hausmann betonte, was er an der langjährigen Kooperation mit Stefan Lohmann schätzt: „Seine tiefen Kenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit, Biss, Geduld und keine Scheu vor prominenten Namen machen unsere Zusammenarbeit zu einem der wichtigsten Assets des DNP.“ Künstler und Ehrenpreisträger der letzten Jahre: Elton John, Jack Johnson, Milky Chance, Jan Delay, Die Fantastischen Vier, Nelly Furtado, Rea Garvey, Jamie Cullum, Angélique Kidjo, Annie Lennox ….

Um diesen Netzwerk- und Kooperationsgedanken geht es auch Tanja Schramm, CEO von MEET GERMANY, dem größten deutschsprachigen Netzwerk der MICE Branche und Veranstalterin des Summits: „Wir bringen die richtigen Partner und Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen der Veranstaltungsbranche zusammen. Nachhaltiges Wirtschaften und Agieren ist eine der großen Herausforderungen unserer Branche. Deshalb haben wir zusammen mit Stefan Lohmann die Initiative ‘16 Steps zur Klimaneutralität der Veranstaltungswirtschaft bis 2025’ ins Leben gerufen.“

Dazu Stefan Lohmann: „In Zukunft werden Unternehmen nachhaltiger wirtschaften, dafür sorgt im Ansatz das Klimaschutzgesetz. Wir, die Event Branche und sechstgrößter Wirtschaftszweig, haben eine besondere Verantwortung. In unserer Branche sind viele Lösungen bereits vorhanden. Es ist unsere Pflicht, aktiv zu werden und andere Branchen - mit denen wir eng verbunden sind - mitzureißen und für ein nachhaltiges Wirtschaften sowie nachhaltige Veranstaltungen zu begeistern. Laut Meinung der Wissenschaft haben wir nur noch etwa zehn Jahre Zeit, schlimme Auswirkungen zu verhindern. Der Klimawandel ist die größte Gefahr für die Menschheit und auch eine akute Gefahr für unser Business. Das haben die diesjährigen Unwetterkatastrophen sehr deutlich gemacht. Wir haben es jetzt in der Hand gemeinsam aktiv zu werden und Mindeststandards zu setzen für unsere Branche! Let‘s go creative for events with a positive impact!“

Bei den Meet Germany Summits begrüßte Stefan Lohmann in der Sustainable Event Solutions Lounge u.a. Alexander Pietschmann von der Adam Hall Group sowie Großevent Projektleiter Rüdiger Strattner, Ulrike Kiesler von Professional Aviation Solutions, Michael Terwint von BTL Next, Jörn Busch von Satis&fy, Thorsten Jacobs von Neumann&Müller, Stefan Schmidt von Tour Spain, Claudia Redlin von CTS Eventim, Mareike Lindner von Mr Congress, Amandine Claret von Albamy Group, Lenn Kudrjawizki vom Berlin Show Orchestra, Daniele Fuchs vom ISDV, David Funk vom Interessensverband Messewesen, Doreen Biskup vom VDVO, Tanja Knecht von der IMEX Group, Marvin Böttcher von Best Of Event International.

Quelle bzw. Informationen von:

D-20221 Hamburg
Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking international Artist Relations
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht