08.07.2011

Starke Partner unterstützen den zweiten Location Award

Starke Partner unterstützen den zweiten Location Award Frank Lienert und Dirk Alberts von der Locationportale GmbH

Am 8. Oktober werden in Berlin die besten Locations Deutschlands gekürt. Bereits zum zweiten Mal lobt die Locationportale GmbH einen Preis in gleich acht Kategorien aus und wird dabei von einer unabhängigen Expertenjury unterstützt.


Am 8. Oktober werden in Berlin die besten Locations Deutschlands gekürt. Bereits zum zweiten Mal lobt die Locationportale GmbH einen Preis in gleich acht Kategorien aus und wird dabei von einer unabhängigen Expertenjury unterstützt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das axica am Pariser Platz in Berlin. „Locations sind integraler Bestandteil in nachhaltiger Live-Kommunikation. Wir wollen die veranstaltende Wirtschaft, Eventdienstleister und Locationbetreiber miteinander vernetzen“, erläutert Dirk Alberts die Motivation zum Location Award.



Medienpartner zeigen großes Interesse

Ein wichtiger Faktor dabei sei die Auswahl der richtigen Partner. „Als Medienpartner war das Fachmagazin Event Partner schon bei der ersten Veranstaltung dabei. Wir freuen uns nunmehr auch den Blach Report, den Location Report, Automobil Events und den Wörkshop als Medienpartner des Location Awards gewinnen zu können“, erklärt Hans Schriever, der für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich zeichnet.



Starke Partner zeigen Engagement

Auch im Dienstleistungssegment hat die Locationportale GmbH starke Partner um sich versammelt. Für Table Top-Produkte sowie Möbel und Ausstattungselemente zeichnet die Berliner Dependance der Party Rent Group verantwortlich. Licht-, Ton- und Bildtechnik kommen von der Satis & Fy AG und das Personal stellt  die Berliner Niederlassung von Mise en Place. Des Weiteren unterstützen Rayseven, das Axica und berlin.de den Location Award. „Wir freuen uns sehr, in unseren Partnern engagierte Mitstreiter für unser Projekt gefunden zu  haben“, sagt Dirk Alberts. „Folgt man dem Geschichtswissenschaftler Leopold von Ranke, dann gibt es unter Menschen kein engeres Band als gemeinschaftlich gewollte, begonnene und durchgeführte Unternehmungen. Insofern sind wir mehr als zuversichtlich, dass wir den Locations Award gemeinsam mit unseren Partnern zu einem langfristig erfolgreichen Projekt machen werden.“

Quelle bzw. Informationen von:

D-40212 Düsseldorf
Laureamedia GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht