10.08.2018

STAGE MOBIL präsentiert neue Sitztribüne

STAGE MOBIL präsentiert neue Sitztribüne (Bildquelle: WIRO/ Carsten Klehn )

STAGE MOBIL erweitert ihren Bestand um eine Sitztribüne mit Zulassung für alle Windzonen und Küstenbereiche


Die STAGE MOBIL Veranstaltungstechnik GmbH aus Rostock hat in eine neue Tribüne der Wilhelm Layher GmbH & Co.KG investiert. Zur Verfügung steht eine Tribüne mit 296 Sitzplätzen, die entweder mit Einzelsitzen oder mit Sitzbänken ausgeführt werden kann und jederzeit erweiterbar ist. Mit Stahlbelägen ausgestattet, bietet die Tribüne stets einen rutschfesten und sicheren Tritt. Das robuste Material, die schnelle Montage und das geringe Transportvolumen sind dabei überzeugende Faktoren. Die modulare und variable Bauweise mit dem bewährten AllroundGerüst im Unterbau ermöglicht es, die Tribüne an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen und faktisch an jedem Standort zu errichten. Ob drinnen oder draußen, das deutsche Prüfbuch hat eine Zulassunge bis Windzone 4 (Küste).
Den ersten Einsatz genießt die Tribüne auf der Mittelmole in Rostock/ Warnemünde. Im Auftrag der WIRO (eines der größten Wohnungsunternehmen Norddeutschlands) steht die Tribüne von Mai bis Oktober allen Besuchern und Schaulustigen kostenfrei zur Verfügung und lädt ein, das Treiben an Rostocks Hafeneinfahrt zu beobachten.

Von Bühnen über Tribünen und Sonderbauten bis hin zu technischer Ausstattung und Betreuung von Veranstaltungen bietet die STAGE MOBIL Veranstaltungstechnik GmbH auch Leistungen im Bereich der Produktionsplanung und –leitung an.

Quelle bzw. Informationen von:

D-18069 Rostock
Stage Mobil Veranstaltungstechnik GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht