07.08.2012

Spiel, Satz und Sieg für Party Rent beim BET-AT-HOME CUP in Österreich

Spiel, Satz und Sieg für Party Rent beim BET-AT-HOME CUP in Österreich Impression vom BET-AT-HOME CUP in Kitzbühel
(Bildquelle: Gepa pictures)

Party Rent unterstützte die Organisatoren mit der Mobiliar-Ausstattung von zahlreichen Hospitality-Bereichen auf dem Gelände des Tennis Clubs Kitzbühel und prägte so das Ambiente der Veranstaltung.


Beim BET-AT-HOME CUP in Kitzbühel traf sich vom 22. Juli bis 28. Juli 2012 die Elite der Tennisspieler zum Wettkampf um insgesamt 410.000 Euro Preisgeld. Den Sieg erspielte sich in diesem Jahr der Niederländer Robin Haase, der im Finale den Deutschen Philipp Kohlschreiber bezwang. Das Turnier ist Bestandteil der wichtigen ATP World Tour, die maßgeblich das Ranking der Spieler im Tennissport bestimmt. Kitzbühel ist bis heute als traditioneller Austragungsort von Spitzentennis etabliert und richtete dieses Jahr bereits zum 68. Mal ein Profi-Turnier aus.

Party Rent Standort in Österreich unterstützte die Organisatoren vom BET-AT-HOME CUP dabei. Der Eventdienstleister mit Sitz in Wels hatte mit der Mobiliar-Ausstattung von zahlreichen Hospitality-Bereichen auf dem Gelände des Tennis Clubs Kitzbühel das Ambiente der Veranstaltung hochwertig geprägt. So rüsteten die Event-Spezialisten von Party Rent den Bar- und Publikumsbereich sowie die VIP-Terrassen mit ansprechendem Interieur aus und richteten diesen Bereich mit weißen Barhockern vom Typ Bonello und Stehtischen mit erlesenen Teakholzplatten ein. Die Bestuhlung im VIP-Restaurant wurde zudem stilvoll mit Velourhussen vom Typ Dallas in weiß veredelt. Praktische Buffet-Theken mit anspruchsvoller LED-Beleuchtung und weiße Designerregale bestimmten das Gesamtbild der Terrasse, des Restaurants und des Foyers auf dem Gelände.  Die Veranstalter schufen mit der Hilfe von Party Rent eine wahre Wohlfühl-Oase in der VIP Sky Bar. Dort kam die brandneue Loungemöbel-Serie Granada in dezentem braun mit cremefarbenen Sitzbezügen für bestmöglichen Komfort zum Einsatz. Auch an dieser Stelle sorgten die Stehtische mit Teak Tischplatte, kombiniert mit Barhockern der Serie Monza, für entspannte Stimmung und anregende Gespräche unter den Besuchern des Turniers. Farblich abgestimmt ergänzten schlussendlich noch mehrere Brückentische Funktionalität und Design der VIP Sky Bar.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht