25.04.2012

Spann-Bau bei der Heilig-Rock-Wallfahrt 2012

Spann-Bau bei der Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 Konzertmuschel für die Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier

Mit zwei Konstruktionen ist die Firma Spann-Bau zurzeit bei der Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier vertreten.


Mit zwei Konstruktionen ist die Firma Spann-Bau zurzeit bei der Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier vertreten. Das auf textiles Bauen spezialisierte Unternehmen mit Sitz bei Hannover stellt für die Veranstaltung eine Konzertmuschel mit 18 Metern Bogenbreite und ein weiteres zwei Bogen umfassendes Flächentragwerk mit einer Bogenbreite von 14 Metern zur Verfügung.

Die Konzertmuschel ist nur ein Produkt aus dem Portfolio der Firma. Sonderkonstruktionen sowie große offene oder geschlossene Hallen für Produktpräsentationen oder Firmenevents komplettieren das Angebot. Als Mitbegründer des textilen Bauens setzt das Unternehmen dabei weltweit mit Erfolg auf ungewöhnliche, edle Formensprache und -vielfalt. Bei der Heilig-Rock-Wallfahrt, organisiert vom Bistum Trier, begegnen sich Pilger aus der ganzen Welt, um den Heiligen Rock zu besichtigen. Die Tuchreliquie soll Teile des Gewandes enthalten, das Jesus Christus zu seiner Kreuzigung getragen haben soll. Die Heilig-Rock-Wallfahrt endet am 13. Mai. Erwartet werden bis zu einer halben Million Teilnehmer.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht