05.09.2012

Sonniges Gelb für Auto der Tafelrunde

Sonniges Gelb für Auto der Tafelrunde

Vier Bad Oeynhauser Unternehmen haben Auto der Tafelrunde neu gestaltet.


Bei strahlendem Sonnenschein übergaben vier Bad Oeynhauser Unternehmer ein in sonnigem Gelb frisch lackiertes Auto an Walter Valdorf, Leiter der Tafelrunde Bad Oeynhausen. Stefan Cordes (Autolackiererei Cordes), Matthias Thiesmeyer (Firma Elektro-Thiesmeyer), Jens Weigel (Weigels Werbeteam) und Olaf Stegmann (GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen) sind überzeugt, dass Walter Valdorf garantiert mit diesem Auto auffällt, wenn er damit bald durch Bad Oeynhausen fährt, um die Spenden für die Tafelrunde abzuholen. Gut so, schließlich kann es für die soziale Einrichtung, die täglich bedürftigen Menschen eine warme Mahlzeit, Lebensmittel oder Hilfestellungen bietet, nicht genug Aufmerksamkeit geben.

Seit inzwischen 15 Jahren unterstützt Valdorf mit seiner Arbeit Familien, Rentner und Hartz-IV-Empfänger und freut sich stets aufs Neue, wenn er sie glücklich lächeln sieht. Um diese Hilfe ermöglichen zu können, ist er auf Spenden angewiesen. „Sechs Lebensmittelmärkte und zwei Bäckereien spenden an uns regelmäßig die Ware, die sie nicht mehr verkaufen.“, erklärt Valdorf.

Mit dem frisch lackierten Opel, der ehemals den Gaswerken Westfalica gehörte, bereitet es ihm nun doppelt so viel Freude, die Ware einzusammeln und zur Tafelrunde in der Elisabethstraße zu transportieren. „Eine wirklich leuchtende Farbe, die etwas Positives ausstrahlt- das passt perfekt zu uns, denn wir wollen den Menschen etwas Positives vermitteln und sie nicht mit ihren Sorgen alleine lassen“, betont Valdorf.

Quelle bzw. Informationen von:

D-32545 Bad Oeynhausen
GOP Kaiserpalais B.O. GmbH & Co. KG
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht