10.02.2011

Showtreff im Februar

Showtreff im Februar

Moderator Peter Percy aus Leipzig, der dieses Jahr sein 25 jähriges Bühnenjubiläum feiert, führte mit einigen Gesangseinlagen in seiner liebenswürdigen Art durch das vielseitige Programm.



Moderator Peter Percy aus Leipzig, der dieses Jahr sein 25 jähriges Bühnenjubiläum feiert, führte mit einigen Gesangseinlagen in seiner liebenswürdigen Art durch das vielseitige Programm.



Ein weiterer Jubilar hat ebenfalls den weiten Weg nach Rüsselsheim nicht gescheut. Die beliebte Partyband "Surprise" aus Neuenmarkt, die ihr 20jähriges Bühnenjubiläum feiert. Sie begeisterten die zahlreich erschienenen Gäste, wie man an den Zugabe-Rufen hören konnte.



Im Februar neu beim showtreff, der Tänzer Renaldo Speller aus Trier, mit seinem Auftritt. Renaldo hatte mit seiner Darbietung beim RTL Supertalent teilgenommen. Eine Performance der besonderen Art war der orientalische Auftritt von Olliya, die  ebenfalls als neue Künstlerin herzlich begrüßt wurde. Es war erfreulich, einen absoluten Newcomer zu begrüßen: Sebastian Brengel aus Blieskastel spielte mit seiner Gitarre zum ersten Mal vor großem Publikum.



Auch zwei Geburtstagskinder waren anwesend, Gudrun Tüllmann aus Gelsenkirchen und Schlagersänger Ingo Roberts, der seinen neuen Hit präsentierte. Beiden wurden kräftig mit einem Ständchen gratuliert.



Folgende Sänger interpretierten teils eigene und teils bekannte Songs:

Gabrielle, Ellen Obier, Paloma, Ingo Roberts, Horst Nauheimer, Willi Schilling,

Harry Bauer, Duo Nicefield, Ralf von Valler, Christine Oehl. Naomi la Jolie war mit ihrer Tanzeinlagen eine sehenswerte Abwechslung.



Erfreulich ist außerdem, daß immer mehr Gäste aus Rüsselsheim den Weg zum showtreff finden und sich für die Künstlertreffen interessieren. Der showtreff ist keine geschlossene Gesellschaft und es lohnt sich immer, in den Adler-Palast zu kommen. Die Teilnahme, bzw. der Eintritt ist kostenfrei




Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht