03.02.2014

SHOWTECH goes Prolight + Sound

SHOWTECH goes Prolight + Sound

SHOWTECH findet künftig zur Prolight + Sound in Frankfurt statt. Messe Frankfurt und Reed Exhibitions schließen Kooperationsvertrag.


Die Idee, die beiden weltweit führenden Messen der Veran­staltungs- und Bühnentechnik unter einem Dach zusammenzuführen, gab es immer wieder. Jetzt ist es so weit: Die Prolight + Sound und die SHOWTECH gehen zusammen und finden künftig gemeinsam in Frankfurt statt. Darauf verständigten sich die Reed Exhibitions Deutschland GmbH als Veranstalter der SHOWTECH und die Messe Frankfurt.



Mit dem Zusammenschluss beider Messen entsteht der weltweit wichtigste Messeverbund für die professionelle Veranstaltungstechnik in den Bereichen Audio, Licht, Theater und Bühne, Medien- und Bildproduktion sowie Systemintegration. „In diese Allianz der Stärke bringen beide internationalen Marktführer ihre weltweit renommierten Marken ein“, so Hans-Joachim Erbel, CEO der Reed Exhibitions Deutschland GmbH. Das unterstreicht auch Stephan Kurzawski, Geschäftsleitung, Messe Frankfurt Exhibition: „Branchen-Primus kommt zu Branchen-Primus. Damit wird die von Ausstellern wie Besuchern vielfach geforderte Bündelung des Marktes an einem Messeplatz vollzogen. Der gesamten Branche kann das nur gut tun.“ Reed Exhibitions wird als Kooperationspartner die Vermarktung der SHOWTECH auch künftig unterstützen.



Bislang fanden beide Messen – zeitlich häufig nur um wenige Wochen versetzt – in Frankfurt und Berlin statt. Der Schwerpunkt der SHOWTECH – zuletzt mit 311 Ausstellern und fast 7.500 Besuchern - liegt traditionell bei der Bühnentechnik und Ausstattung. Damit ist sie seit über 30 Jahren die weltweit wichtigste Branchenmesse.



Der Fokus der Prolight + Sound dagegen liegt auf der professionellen Veranstaltungstechnik in den Bereichen Licht-, Audio-, Medien- und Systemtechnik. Hier bringt die Prolight + Sound als internationale Nummer 1 Betreiber von Veranstaltungsstätten, Planer, Lichtdesigner, Sound-Experten, Bühnenbildner, Studiotechniker, Veranstaltungsdienstleister und Messe­bauer zusammen. Zur letztjährigen Prolight + Sound kamen 893 Aussteller und mehr als 42.700 Besucher, davon die Hälfte aus dem Ausland. Inzwischen findet die Prolight + Sound international erfolgreich mit eigenen Messen auch in China und Russland statt.



Bereits zur kommenden Prolight + Sound, die vom 12. bis 15. März 2014 in Frankfurt stattfindet, soll das neue Messekonzept der SHOWTECH vorgestellt werden. Die SHOWTECH findet künftig jährlich in Frankfurt statt. Damit entfällt die für 2015 geplante Veranstaltung in Berlin.

zurück zur News-Übersicht