19.03.2013

SHOWTECH 2015 bleibt in Berlin

SHOWTECH 2015 bleibt in Berlin

Sie ist und bleibt in Berlin: Die SHOWTECH, Internationale Fachmesse und Kongress für Theater, Film und Event, findet auch 2015 in der bundesdeutschen Hauptstadt statt.


Sie ist und bleibt in Berlin: Die SHOWTECH, Internationale Fachmesse und Kongress für Theater, Film und Event, findet auch 2015 in der bundesdeutschen Hauptstadt statt.
SHOWTECH-Veranstalter Reed Exhibitions Deutschland beendet mit der Standortentscheidung die Diskussionen und damit aufgetretenen Irritationen, die durch die Ankündigung entstanden waren, auf dem Messegelände Berlin solle künftig eine zusätzliche theatertechnische Veranstaltung oder Messe aufgelegt werden.

Neuer Veranstaltungsort der SHOWTECH ist vom 19. bis 21. Mai 2015 der Flughafen Tempelhof - eine der interessantesten und aufregendsten Messe- und Event-Locations, die es gibt. Reed Exhibitions ist seit dem Kauf der Rechte an der SHOWTECH, die im Jahr 2002 von der Messe Berlin erworben wurden, alleiniger Besitzer sämtlicher Marken- und Veranstaltungsrechte. Seit dieser Zeit hat sich die SHOWTECH zur international führenden Veranstaltung der Branche entwickelt. Das unterstreichen auch die Spitzenwerte in der Zufriedenheit von Ausstellern und Besuchern. „Die SHOWTECH ist die weltweit wichtigste Business-to-Business-Veranstaltung der Branche. Mit der Standortentscheidung schaffen wir die Grundlage, diese international renommierteste Messe als Basis für vitale Business- und Branchenkontakte zu stärken", so Hans-Joachim Erbel, CEO des SHOWTECH-Veranstalters Reed Exhibitions Deutschland. Das denkmalgeschützte Flughafengebäude aus den 1930er Jahren ist die perfekte Bühne für die Präsentation innovativer Produkte und neuer Technologien. Beispielhaft dafür ist die „Bread & Butter", die am Flughafen Tempelhof als internationale Fachmesse im Rahmen der Berliner Fashion Week mit sehr großem Erfolg veranstaltet wird und weltweit Akzente setzt. Mit der repräsentativen Haupthalle, den ehemaligen Flugzeughangars und dem Vorfeld bietet das Flughafengebäude eine spektakuläre Kulisse. Im Flughafen Tempelhof stehen der SHOWTECH insgesamt 18.000 m² in vier Hangars zur Verfügung, weitere 5.000 m² Messefläche unter dem überdachten Vorfeld und 20 Showrooms für vielfältige Demo- und Sonderflächen.

Die Hallenplanung folgt der bisherigen Branchenstrukturierung:

- Hangar 1 für die Bühnentechnik

- Hangar 2 für die Lichttechnik

- Hangar 3 für Film, Ausstattung und Bühne sowie

- Hangar 4 für den Bereich Event und Sicherheit.

Der Eingang erfolgt zentral über die große Haupthalle, in der sämtliche Besucherservices eingerichtet sind. Zur SHOWTECH 2015 erwartet der Veranstalter mehr 300 Aussteller aus über 30 Nationen und rund 8.000 Fachbesucher, davon fast 2.500 internationalen Fachbesuchern aus dem Ausland.



zurück zur News-Übersicht