01.03.2021

Schwarz-weißes Hochzeitssetting im Achtwerk

Schwarz-weißes Hochzeitssetting im Achtwerk
Schwarz-weißes Hochzeitssetting im Achtwerk
(Bildquelle: Party Rent Group)

Der angesagte Schwarzweiß-Look ist – geschickt eingesetzt – ein echtes Highlight fürs Auge. Der stärkste aller Kontraste will mit Bedacht gestylt werden. Mit wenig Chichi lässt sich ein beeindruckendes Setting entwickeln wie hier im Achtwerk beim Inspiration-Shooting 2021. Riesige Schriftskulpturen sorgen für starke Spannung und Statements im Raum.


Ein Schachspiel mit Interieur-Elementen

Wie in einem Schachduell werden die Nancy-Stühle in Schwarz und Weiß kombiniert, die durch ihre glänzende Oberfläche für einen besonders cleanen Effekt sorgen. Beim „Black and White“-Trend liegt der Fokus auf einfarbigen Oberflächen – nur wenige Farbakzente durchbrechen das fast kompromisslos wirkende Design. Beim Tablesetting wird das starke Kontrastspiel vorsichtig mit pastellgrünen Eukalyptus-Gestecken abgemildert. Einen gekonnten Stilbruch schafft das weiße Geschirr der Nautic-Kollektion, das mit der blauen Bemalung einen fast verspielten Akzent setzt.

Quelle bzw. Informationen von:

D-46395 Bocholt
Party Rent Group - Europaweiter Dienstleister für Eventausstattung
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht