11.07.2012

Schloss-Event im Bergpark Wilhelmshöhe mit logistischen Herausforderungen

Schloss-Event im Bergpark Wilhelmshöhe mit logistischen Herausforderungen Abendveranstaltung auf der Löwenburg
(Bildquelle: Party Rent)

Party Rent managte anspruchsvolle Logistik und stellte Mietequipment auf der Löwenburg inmitten des Kasseler Bergparks Wilhelmshöhe zur Verfügung.


Für eine exklusive Abendveranstaltung mit rund 120 geladenen Gästen auf der Löwenburg inmitten des Kasseler Bergparks Wilhelmshöhe hat Party Rent Kassel die anspruchsvolle Logistik gemanagt und das Mietequipment zur Verfügung gestellt. Die mittelalterliche Burganlage wurde 1793 bis 1801 vom Kurfürsten Wilhelm I. erbaut und ist derzeit Anwärter auf eine Einstufung als Weltkulturerbe der UNESCO.

Zu den Highlights der Abendveranstaltung zählten spezielle Lichteffekte und ein Festzelt mit transparentem Giebeldach, Seitenplanen und Service-Eingängen inklusive Glastüren, die für eine eindrucksvolle Kulisse und eine Wohlfühl-Atmosphäre „mit Durchblick“ sorgten. Das Ambiente der Location war zudem durch kommunikative Sitzmöglichkeiten wie Bonello Barhocker in Verbindung mit Brückentischen Ibiza, verschiedene Live-Cooking-Stationen sowie im Außenbereich durch die Bühne, eine Lounge mit LED-Kuben und Stehtischen geprägt.

Herausforderungen wie die Zufahrt über eine enge Zugbrücke und den Torbogen mit einer maximalen Höhe von 2,60 m und einer Breite von 2,20 m oder auch die Notwendigkeit, das Zelt ohne Erdnägel zu fixieren, meisterte das Event-Team mühelos. Millimeter für Millimeter bahnten sich die großen LKWs ihren Weg ins Innere der Löwenburg. Für die Zufahrt zum Bergpark und zur Löwenburg hatte sich Party Rent im Vorfeld eine entsprechende Sondergenehmigung eingeholt.

Rund 130 m³ Equipment lieferte Party Rent für die Veranstaltung an, darunter auch Theken, Teppichfliesen, Schirme, Heizstrahler, Trennkordeln und das Table Top.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht