29.03.2017

Schiller und das Berlin Show Orchestra – Live beim PRG LEA 2017

Schiller und das Berlin Show Orchestra – Live beim PRG LEA 2017

Am 03.04.2017 tritt Schiller zusammen mit dem Berlin Show Orchestra beim PRG Live Entertainment Award auf. Neben Udo Lindenberg gehört der Auftritt von Schiller mit dem Berlin Show Orchestra zu den diesjährigen Highlights des wichtigsten Branchentreffs der Live Entertainment Industrie.


„Die Zusammenarbeit mit Schiller (Christopher von Deylen), einem der erfolgreichsten deutschen Electro-Sound Künstler, ist eine besondere Ehre und Herausforderung zugleich. Es geht darum, den einzigartigen Sound von Schiller zu unterstützen und sich in seinen Klangkosmos einzufügen. Wir freuen uns auf den LEA 2017 und auf die weiteren geplanten Konzerte und Projekte mit Schiller“, sagt Stefan Lohmann, einer der Gründer des Berlin Show Orchestra.

Ob Ute Lemper, Marlon Roudette, Howard Jones oder wie jetzt SCHILLER, ob Klassik, Jazz, Soul, Rock, Pop oder eben elektronische Musik – das Berliner Orchester ist in der Lage, die unterschiedlichsten Musikstile authentisch und in höchster Qualität in Szene zu setzen. Im Musikerpool des Orchesters findet man die besten Musiker aus Berlin, die unter anderem auch für Sido, Udo Lindenberg, Michael Bublé, Gregorian, Adoro und Till Brönner spielen. Alle Musiker spielen mit großem Engagement – und man spürt die Energie und Begeisterung für dieses außergewöhnliche Musikprojekt.

Das Berlin Show Orchestra versteht sich als modernen Klangkörper. „Ziel ist es, die Ideen von einem Orchester ganz neu zu definieren“, sagt Lenn Kudrjawizki. Der Musiker, Schauspieler und Regisseur gründete das Orchester 2014 – zusammen mit Talent Buyer und Artist Relations Manager Stefan Lohmann, der u.a. für die Erstellung der Live Entertainment Konzepte für Kunden und das Booking der internationalen Stars zuständig ist.

Die hochwertigen Arrangements vom Musical Director Felix Neumann, die Flexibilität, die Wandlungsfähigkeit vom Look und Style – das macht das Berliner Show Orchestra so einzigartig.

Klaus Zemke, CEO Ticketmaster Deutschland und bekennender Klassik- und Opernfan, war bereits beim PRG LEA 2016 begeistert von den Arrangements und der Flexibilität des Berlin Show Orchestras.

Quelle bzw. Informationen von:

D-20221 Hamburg
Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht