11.04.2011

satis&fy unterstützte erste Frankfurter Fahrradmesse

satis&fy unterstützte erste Frankfurter Fahrradmesse Foto: Christian Grewe

Für Organisation und Planung der Messe, die über 2.500 Besucher und Radfreunde nach Frankfurt lockte, verantwortlich: die Berliner Firma Velokonzepte Saade GmbH. Unterstützt wurden die Messeverantwortlichen von der satis&fy AG Deutschland (satis&fy).



Pünktlich zum Auftakt der diesjährigen Radfahr-Saison fand am 2. und 3. April erstmalig die VELO Frankfurt in der Naxoshalle im Frankfurter Ostend statt.



Für Organisation und Planung der Messe, die über 2.500 Besucher und Radfreunde nach Frankfurt lockte, verantwortlich: die Berliner Firma Velokonzepte Saade GmbH. Unterstützt wurden die Messeverantwortlichen von der satis&fy AG Deutschland (satis&fy).



Bereits im Vorfeld gab satis&fy den Veranstaltern Hilfestellung bei der Planung und Ablaufkoordination der Messe. Vor Ort kümmerte sich satis&fy vor allem um die Logistik und den Standbau der rund 70 Aussteller. Verwendet wurde größtenteils das Messebausystem Speedwall aus dem eigenen Mietpark. Das flexible Messebauset ist schnell auf- und abgebaut und passt sich jeder Standgröße an. Zudem stattete satis&fy mehrere Stände mit Möbeln aus dem eigenen Mietmöbelbestand aus. Seit der Geburt der Idee im August 2010 unterstützt satis&fy das Vorhaben von Velokonzept Saade, die Fahrradmesse in der Mainmetropole zu etablieren.




Quelle bzw. Informationen von:

D-61184 Karben
satis&fy AG
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht