04.03.2013

Ritter Sport zeichnet Benken event zum „Lieferant des Jahres 2012“ im Bereich „Agentur Dienstleistung“ aus

Ritter Sport zeichnet Benken event zum  „Lieferant des Jahres 2012“ im Bereich „Agentur Dienstleistung“ aus Übergabe der Auszeichnung in Waldenbuch an das Team von BENKEN event
(Bildquelle: Benken GmbH Event-Marketing)

Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG zeichnet die Benken GmbH für die engagierte, faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit hinsichtlich der Unternehmensziele Qualität, Kosten, Techno-logie, Prozessoptimierung und Logistik zum „Lieferant des Jahres 2012“ im Bereich „Agentur Dienstleistung“ aus.


Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG zeichnet die Benken GmbH für die engagierte, faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit hinsichtlich der Unternehmensziele Qualität, Kosten, Techno-logie, Prozessoptimierung und Logistik zum „Lieferant des Jahres 2012“ im Bereich „Agentur Dienstleistung“ aus.



Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG prüft ihre Lieferanten und Dienstleister regelmäßig nach verschiedenen Kriterien. Ziel ist es, langfristig mit Partnern zusammenzuarbeiten, die beste Leistung im Sinne der Unternehmensphilosophie erbringen. Benken event erhielt für das Engagement in 2012 unter anderem in den Kriterien Qualität, Technologie/Mitarbeiter und Lieferservice die bestmögliche Wertung. Besonders die transparente Darstellung von Agentur-Leistung und Event-Kosten schätzt der Auftraggeber. „Wir fühlen uns sehr geehrt und freuen uns riesig über diese tolle Auszeichnung. Sie bestätigt, dass wir mit unserer Strategie, die insbesondere geprägt ist von Perfektion, einem starken Vertrauensverhältnis, Transparenz und Kundennähe, richtig liegen. Insofern motiviert uns dieses besondere Kunden-Feedback, unseren bisherigen Weg weiterzugehen.“, so Sabine Benken, Geschäftsführende Gesellschafterin der Benken GmbH.



Seit 2009 arbeitet Benken event für den Schokoladenhersteller aus Waldenbuch. Anlässlich „100 Jahre Ritter“ realisierte die Agentur 2012 die Jubiläums-Auftakt-Veranstaltung – ein VIP-Event in Berlin –, das Mitarbeiterfest mit 2.500 sowie den Tag der Öffentlichkeit in Waldenbuch mit über 15.000 Besuchern. „Wir haben für alle Veranstaltungen viel Lob bekommen, was insbesondere auch auf die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber zurückzuführen ist. Wir hatten das große Glück, innerhalb des verabschiedeten Konzept- und Kosten-Rahmens selbstständig agieren zu dürfen. Dabei konnten wir unter Beweis stellen, dass wir in allen Bereichen im Sinne des Kunden denken und handeln.“ kommentiert Sabine Benken den Erfolg.

zurück zur News-Übersicht