12.08.2011

QUINTONS CONCEPT – zehn Jahre erfolgreich im Eventgeschäft

QUINTONS CONCEPT – zehn Jahre erfolgreich im Eventgeschäft 10 Jahre QUINTONS CONCEPT, keiner kann es glauben!

Spezialist für inszenatorische und fahrdynamische Choreographien feiert Jubiläum.


„With Passion ahead – mit Leidenschaft voraus“, lautet das Leitmotiv von Guido „Quinton“ Mehringer. Kontinuierlich hat der 45-Jährige sein Geschäft auf- und ausgebaut. Nach zwei Jahren künstlerischer Leitung der Showproductions bei der Event- und Incentive- Agentur kogag hat sich der interdisziplinär denkende Showdesigner, Regisseur und Choreograph 2001 selbstständig gemacht. Bis heute visualisiert QUINTONS CONCEPT Markenbotschaften für Agenturen und namhafte Unternehmen. Besonders die Automobilbranche setzt auf Quintons Erfahrung und Fachkompetenz bei fahrdynamischen Choreographien. Der Showdesigner gilt nicht nur als kreativer Kopf, sondern auch als Garant für reibungslose Gesamtinszenierungen. 2003 nimmt er den Bereich Fashion hinzu, um Produkteigenschaften auch durch markenspezifische Modenschauen lebendig werden zu lassen. 2008 zieht das QC- Team in ein Düsseldorfer Loftbüro mit 140 Quadratmeter großem Probenraum. Die auf emotionale Markeninszenierung spezialisierte Agentur QUINTONS CONCEPT konzipiert und realisiert multimediale Showparts für nationale und internationale Marketing-Events, Produktpräsentationen, Messen und Galas. Einen Einblick in die Arbeit der Showspezialisten gibt das aktuelle Unternehmensvideo auf der Internetseite – ein Querschnitt der letzten zehn Jahre mit zahlreichen Projektbeispielen.

„Mit unseren Shows möchten wir einfach begeistern – unsere Kunden und unser Publikum, “ so QC- Geschäftsführer Guido „Quinton“ Mehringer. „Unser Antrieb ist unsere Leidenschaft. Wir lieben das, was wir tun.“ Der Showdesigner weiß, worauf es ankommt, um Markenbotschaften mit visuellen, auditiven und kinetischen Effekten emotional in Szene zu setzen. Nicht zuletzt aufgrund seiner eigenen Bühnenerfahrung hat Quinton ein ausgezeichnetes Gefühl für Dramaturgie und richtiges Timing. Doch spektakuläre Inszenierungen sind immer echtes Teamwork, bei dem alle Akteure vor und hinter den Kulissen Hand in Hand arbeiten. Das sechsköpfige QC-Team ist weltweit im Einsatz, um Shows mit Gänsehautfeeling für Mode, Handel, Banken, Versicherungen und Automobilhersteller umzusetzen.

Weitere Meilensteine in Quintons Karriere sind Theaterinszenierungen für Incentivereisen, bei denen die Geschichte von Sankt Petersburg, Athen, Rom und Pompeji an Originalschauplätzen zum Leben erweckt worden ist. Noch heute erinnert er sich gern an die prachtvollen Kulissen und Kostüme. Bühnenshows im Rahmen von Markenevents sind zwar sehr aufwendig produziert, jedoch nur temporär und einem ausgewählten Kreis zugänglich. Quintons Vision ist eine eigene Show-Produktion, um sein Können öffentlich unter Beweis zu stellen.

2003 erweitert Quinton sein Angebot um QC- Fashion, dessen künstlerische Leitung bis heute in den Händen der freien Showchoreographin Nici Nicole Grandison liegt. Die 36-Jährige, die auch für die TV-Talentshow „X-Faktor“ tätig ist, konzipiert Modenschauen, die markenadäquate Showelemente integrieren. Das Komplettpaket mit Models, Choreographie, kreativem Showkonzept, Styling, Licht, Ton, Laufsteg- und Bühnendesign, ist die ideale Ergänzung für klassische Produktpräsentationen.

Um die steigende Zahl der Kundenanfragen und -aufträge abzuwickeln, verstärkt 2008 Projektleiterin Meike Breddermann (34) das QC- Team. Ihre Hauptaufgaben sind Konzeption von Showproduktion und organisatorische Projektaufgaben.

2010 wird die mehrsprachige Marketing- und Projektmanagerin Rabea Becker (27) eingestellt, um die Marke QUINTONS CONCEPT weiter auszubauen und bekannter zu machen. Die diplomierte Tourismus- und Eventmanagerin unterstützt das Team im projektbezogenen Arbeiten und zeigt sich verantwortlich für die Kundenbetreuung und -akquise.

Seit Juni 2011 unterstützt Carina Steinemer (30) QUINTONS CONCEPT als Projektmanagerin. Die studierte Touristikerin bringt jahrelange Erfahrung aus den Bereichen Event und Veranstaltungstechnik mit ins Team und ist hauptsächlich in den Bereichen Projektorganisation und Künstlerbooking aktiv.

Mit Jessica Delvos (19) darf QUINTONS CONCEPT in diesem Jahr erneut eine Auszubildende begrüßen. Nach ihrem erfolgreich bestandenen Abitur wird sie nun den Beruf der Veranstaltungskauffrau erlernen.

Je nach Projektumfang arbeitet Guido „Quinton“ Mehringer mit professionellen Partnern aus einem Netzwerk von Stagemanagern, Medienexperten, Licht- und Tontechnikern zusammen. 2011 und 2012 stehen spannende Projekte auf dem Programm: Geplant sind verschiedene Produkteinführungen, Messe-Events und Awardverleihungen auf Firmengalas.

Quelle bzw. Informationen von:

D-40549 Düsseldorf
QUINTONS CONCEPT show productions
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht